Spielwarenmesse: Alibaba will in Warenhäuser investieren

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

Alibaba will in Warenhäuser investieren

11. Januar 2017 09:53 Uhr:

Der chinesische E-Commerce-Riese schielt auf den stationären Markt und will die börsennotierte Handelskette Intime Retail Group für 2,6 Milliarden Dollar übernehmen. Bloomberg-Intelligence-Analystin Catherine Lim hält dies für eine gute Nachricht für den stationären Handel: Der Deal zeige, dass Warenhäuser noch immer einen Wert hätten und auch E-Commerce-Player an ihre Zukunft glauben.

bloomberg.com

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.