Spielwarenmesse: Toys “R” Us kehrt vorübergehend an den Times Square zurück

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

Toys “R” Us kehrt vorübergehend an den Times Square zurück

11. August 2017 15:11 Uhr:

Vor fast zwei Jahren hat Toys “R” Us seinen legendären Flagship-Store am New Yorker Times Square wegen unrentabler Mietforderungen verlassen. Zur diesjährigen Weihnachtssaison kehrt das Unternehmen jetzt mit einem 3260 Quadratmeter großen temporären Ladengeschäft auf drei Stockwerken an den Broadway zurück (1455 Broadway im Knickerbocker Building).

Dort will Toys “R” Us auf einer Etage aktuelle Kinoerfolge mit den dazu gehörenden Lizenzspielwaren inszenieren. Eine andere Etage bietet Markenshops (z.B. LEGO und Nerf) und ein Vollsortiment an traditionellen Spielwaren. Im Erdgeschoss werden RC-Artikel und u.a. auch für den urbanen Verkehr geeignete Transportmittel, wie Roller oder Fahrräder angeboten.

Eine großzügige Spielfläche steht für Aktivitäten zur Verfügung.

In Anknüpfung an den alten Store wird ein elektronisch animierter Dino die Kunden an einem der Eingänge begrüßen.

Quelle: The Toy Book Toy Report

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.