Spielwarenmesse: Messe-Neuheiten 2017: Sport, Freizeit, Outdoor

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

Messe-Neuheiten Sport, Freizeit, Outdoor 2017
  Markt

27. Januar 2017 / Markt

Messe-Neuheiten 2017: Sport, Freizeit, Outdoor

von Ulrich Texter /  Kommentare anzeigen

Die Neuheiten zur Spielwarenmesse® 2017 aus der Produktgruppe Sport, Freizeit, Outdoor: Ein großes Angebot an neuen Lauf- und Fahrrädern, Rutschfahrzeugen, Outdoor-Spiele, Wasserspielzeug und vieles mehr erwartet Sie in Nürnberg auf der weltgrößten Messe für Spielwaren. Hier ein Vorgeschmack der Produktneuheiten 2017.

Klassiker wie das Bobby Car, das wie die Scooter 2016 im Trend lagen, bleiben zeitlos. Und dass Klassiker Designer immer wieder neu herausfordern, zeigt der Rutschauto-Bausatz flink von phim. Der Rutscher sieht unverwechselbar aus. Die Rennfahrer müssen zudem das Gefährt erst persönlich montieren, um anschließend in den Fahrgenuss zu kommen (Halle 3A / C-06).

Ein schönes Beispiel, wie das Thema Mobilität interpretiert wird, liefert auch die technologische Weiterentwicklung des stylischen Highwaykick von Scoot & Ride. Der Untersetzer ist ein All-in-One Kickboard mit Sitz, der ohne Werkzeug vom Kickboard mit Sitz zu einem üblichen Kickboard umgebaut werden kann. Der Highwaykick ist der ideale Begleiter für Kinder von 1 bis 5 Jahren (Halle 8 / A-03).

Ein Hauch von Retro oder Vintage kommt beim patentierten Scooter von ScootyB auf. Der Scooter verfügt einen besonderen Mechanismus, der es Kinder ermöglicht, durch Drücken des Pedals vorwärts zu rollen (Halle 8 / E-04).

phim: Rutschauto-Bausatz flink
Scoot & Ride: Highwaykick
Scoot & Ride: Highwaykick
ScootyB: Scooter mit Tretpedal
Hudora: Kick-Scooter
Ponticelli Design: Rodeobull
Rastar Industrial: Dreirad Mini
Galileo 4 Kids: faltbarer Stroller + Dreirad
Micro Mobility: Kick-Board mit Rucksack

So ist Kind heute unterwegs

Den kompaktesten Kick-Scooter seiner Klasse kündigt Hudora an, der laut Unternehmen „die innovative Antwort auf die Mobilitätsfragen der Gegenwart“ ist: schick, schlank, solide und dabei auch so „schlau“, dass man ihn buchstäblich klein falten kann – ein Scooter für den letzten Kilometer (Halle 7 / A-01).

Das Design des Rodeobulls von Ponticelli Design, ein „Rutschbulle“, ist inspiriert vom Rodeoreiten. Der Rodeobull ist das erste Fahrzeug, auf dem ein Kind sitzen und mit der Lenk-Neige-Technik steuern kann (Halle 8 / E-06).

Ein echter „Mini“ rollt bei Rastar Industrial  vom Band. Das Dreirad, das gemeinsam mit BMW designt wurde, kann ganz leicht gefaltet werden – das Ganze natürlich mit echten Mini-Logos (Halle 12.0 / H-03-3).

Galileo 4 Kids setzt ebenfalls auf Kompaktheit. Der Galileo ist leichtgewichtiger Stroller und Dreirad in einem, der dank seines Faltmechanismus’ perfekt für mobile Eltern ist (Halle 8 / E-01).

Micro Mobility erweitert sein Sortiment um ein Kickboard mit integriertem Rucksack, bei dem beides auch unabhängig voneinander genutzt werden kann. Das Gepäckstück wird auf Knopfdruck abgenommen und dient als Rucksack (Halle 7 / F-09).

Der Hersteller QU-AX stellt ein gleichnamiges Tandem-Einrad mit zwei Antrieben und zwei Lenkungen für zwei Personen von. Spektakuläre Aktionen dürften garantiert sein (Halle 7 / A-04).

Wasserbomben to go

Die BunchOBalloons von Splash Toys, ToyAward Gewinner von 2016, entwickelten sich zu einem Outdoor-Bestseller. 100 Wasserbomben lassen sich hier innerhalb von 60 Sekunden an einem Wasserhahn oder Gartenschlauch füllen. „Wir haben zahlreiche Anrufe von Müttern erhalten,“ sagt Marcus Abt von Splash Toys GmbH, „die sich bei uns bedankt haben, weil sie damit ihre Fingernägel schonten.“ Jetzt kommt der Spaß als „To Go“-Variante auf den Markt. Die Wasserbomben können jetzt mit einem Supersoaker an jedem See oder Fluss geladen werden (Halle 12.0 / H-14).

Neue Ausrüstung für Weltentdecker

Die Erfolgsgeschichte mit Nerf und Hasbro geht in die nächste Runde. Der neue „AlphaHawk Blaster“ der AccuStrike-Serie ist mit seiner Größe, dem Bolzen-Mechanismus und einer herausklappbaren 5-Dart Rotationstrommel das Highlight (Halle 12.0 / F-10, H-05).

Auf den Erfolg der Nerf-Reihe setzt auch Happy People mit einer neuen Nerf-Outdoor-Linie, die u.a. ein Battle-Zelt, einen Battle-Mumienschlafsack sowie Rucksack und Stirnlampe enthält (Halle 12.2 / P-30).

Ab nach draußen, um eigenständiger zu werden, das erhofft sich der Coppenrath Verlag mit den Outdoor-Produkten der neuen „Nature Zoom“-Reihe, die Kinder dazu einlädt mit unterschiedlichen Materialien wie dem „Schnitzset Boot“ zu basteln (Halle 1 / C-34).

Haba baut sein Terra Kids Programm mit dem Bausatz Insektenhotel sowie einem Insektensauger für kleine Naturforscher aus, der über 3 verschiedene Saugstufen verfügt und Insekten besonders sanft aufsagt ohne sie zu verletzen (Halle 3 / A-13, C-12).


Entdecken Sie alle Neuheiten und Trends aus der Produktgruppe Sport, Freizeit, Outdoor live auf der Spielwarenmesse® 2017. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket zur größten und internationalsten Spielwarenmesse® aller Zeiten!

 

Autor dieses Artikels:

Ulrich Texter

Diesen Artikel:

Tags in diesem Artikel:

Genannte Produktgruppen:

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.