Spielwarenmesse: Spielwaren­markt Nieder­lande: stabile Nach­frage nach Spiele & Puzzles

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

Spielwarenmarkt Niederlande: konstante Nachfrage nach Spielen & Puzzles
  Markt

13. April 2017 / Markt

Spielwaren­markt Nieder­lande: stabile Nach­frage nach Spiele & Puzzles

von Euromonitor International /  Kommentare anzeigen

Sowohl Konstruktionsspielzeug und Actionfiguren als auch Spiele und Puzzles gehören zu den am besten laufenden Kategorien im niederländischen Spielzeugmarkt. Der Onlinehandel wird als Verkaufskanal immer beliebter und entwickelt sich zu einem ernstzunehmenden Wettbewerber für den stationären Handel. In diesem Artikel bieten wir Ihnen einen exklusiven Einblick in den niederländischen Spielzeughandel mit einigen Schlüsselfakten.

Der Markt für traditionelles Spielzeug wird wie schon in den Vorjahren von einer kleinen Gruppe internationaler Hersteller dominiert. Zusammen machen hier acht Unternehmen (LEGO, Mattel, Hasbro, MGA Entertainment, Playmobil, Ravensburger, VTech Electronics und Disney) mehr als die Hälfte des Umsatzes aus. Jumbo Nederland und 999 Games sind die größten lokalen Hersteller, deren Erfolg sich vor allem auf die Beliebtheit traditioneller Spiele und Puzzles stützt.

Aufgrund seiner langjährigen soliden Präsenz auf dem niederländischen Markt ist LEGO weiterhin der Spitzenreiter in der wichtigen Kategorie Konstruktionsspielzeug.

Hasbro und Ravensburger stehen unverändert bei Spielen und Puzzles an der Spitze. Beide verfolgen ganz unterschiedliche Verkaufsstrategien. Während Hasbro auf die fortdauernde Beliebtheit einiger weniger Klassiker für Erwachsene wie z.B. Monopoly, Risiko und das Spiel des Lebens setzt, steckt Ravensburger viel Energie in Spiele und Puzzles für eine jüngere Zielgruppe.

Top 5 Spielwaren-Hersteller in den Niederlanden mit Marktanteilen in %
Top 5 Spielwaren-Hersteller in den Niederlanden mit Marktanteilen in % (Darstellung: Spielwarenmesse; Quelle: Euromonitor International)

Spielzeuglizenzen gewinnen immer mehr an Einfluss

Lizenzen werden auch auf dem niederländischen Markt für traditionelle Spielwaren immer wichtiger. In einigen Bereichen, wie z.B. Verkleidung, Rollenspiel und Stofftieren, machen Lizenzartikel geschätzt ein Drittel des Gesamtumsatzes aus. Die Öffentlichkeitswirkung, die durch den Kinostart eines mehrteiligen Filmepos erzeugt wird, wird von den Herstellern gerne zur Schaffung von Aufmerksamkeit und zur Ankurbelung der Nachfrage für neue Produkte genutzt.

Am häufigsten sind Lizenzartikel in den Gattungen Konstruktionsspielzeug, Actionfiguren und Zubehör vertreten, aber sie spielen auch in anderen Bereichen eine wichtige Rolle. Sog. Tie-Ins (Kopplungsprodukte) aus international angesagten Kinofilmen sind dabei der eindeutige Spitzenreiter in den meisten Bereichen, während Lizenzartikel, die auf beliebten Fernseh- und Zeichentrickserien basieren, bei der Vermarktung an die jüngere Zielgruppe eine wichtige Rolle spielen. Im Bereich Plüschspielzeug gab es beispielsweise sowohl Lizenzartikel von beliebten internationalen als auch von lokalen Zeichentrickfiguren wie Wusel und Pip oder Dikkie Dik.

Beliebte Spielzeugkategorien

Die zweitwichtigste Kategorie im Bereich traditionelles Spielzeug bilden Spiele und Puzzles. Egal, ob jung oder alt - die Niederländer vertreiben sich einfach gerne ihre Zeit mit diesen Beschäftigungen. Kinder werden ermutigt, Brettspiele zu spielen und Puzzles zu machen, um ihre kognitive Entwicklung zu fördern. Aber man greift auch gerne zu Spielen, wenn man in der Familie oder mit Freunden zusammenkommt.

Actionfiguren und Zubehör sind ebenfalls sehr gefragt. Auf der einen Seite ist dies der starken Präsenz von Playmobil in den Niederlanden geschuldet, denn die Figuren gibt es sowohl bei großen Fachhandelsketten wie Bart Smit als auch beim führenden Onlinehändler Bol.com. Gleichzeitig wirken sich neu auf den Markt gebrachte Lizenzartikel aus Filmen positiv auf den Verkauf aus.

Was die Preise angeht, haben Taschengeldkäufe (bis 4,99 Euro) ihren Anteil leicht steigern können. Kinder in den Niederlanden bekommen traditionell früh Taschengeld. Für kleinere Jungs sind im Taschengeldsegment Spielzeugautos dank der großen Produktauswahl an verschiedenen Fahrzeugen nach wie vor interessant. Beliebt sind z.B. die Fahrzeuge von SIKU.

Es ist zu erwarten, dass sowohl Actionfiguren und Zubehör als auch Konstruktionsspielzeug die am besten laufenden Kategorien innerhalb der traditionellen Spielzeuge bleiben werden. Beide dürften davon profitieren, dass man in Zukunft noch stärker auf Lizenzprodukte setzen wird, die auf beliebten Filmen basieren, um den Umsatz anzukurbeln.

Vergleichsweise kräftiges Wachstum wird im Bereich ferngesteuerte Spielzeuge erwartet. Die Umsatzsteigerung wird von der wachsenden Nachfrage nach Multikoptern befeuert. Einer der führenden Spielzeugdrohnenhersteller in den Niederlanden ist Syma Toys Industrial. Das Unternehmen bietet seine Produkte prominent platziert im Internetshop Bol.com an.

Vertrieb von Spielwaren in den Niederlanden nach Vertriebskanal
Vertrieb von Spielwaren in den Niederlanden nach Vertriebskanal (Darstellung: Spielwarenmesse; Quelle: Euromonitor International)

Hierbei handelt es sich um einen Auszug des Spielwarenreports für die Niederlanden von Euromonitor International. Den kompletten Report mit Marktforschungsergebnissen finden Sie hier.

Erfahren Sie als erster, über welche Themen die Spielwarenbranche spricht. Mit dem Spielwarenmesse® Newsletter bekommen Sie regelmäßig die neusten Informationen zu Spielzeugtrends und -neuheiten, exklusive Interviews mit Machern aus der Branche sowie Updates zu den aktuellen Marktentwicklungen aus der ganzen Welt. Melden Sie sich jetzt an!

 

Autor dieses Artikels:

Euromonitor International

Diesen Artikel:

Tags in diesem Artikel:

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.