Spielwarenmesse: Warum sich individuell & selbstgemacht gut verkaufen lässt

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

 
  Marketing

19. Oktober 2016 / Marketing

Warum sich individuell & selbstgemacht gut verkaufen lässt

von Maria Costa /  Kommentare anzeigen

DIY-Produkte und Materialien zum Gestalten haben sich in der Spielwarenbranche als Dauerthema abgezeichnet. Insbesondere in der Kategorie der Kostüme haben Websites wie Pinterest und Youtube dazu beigetragen, dass selbstgemachte Verkleidung und Accessoires äußerst beliebt sind und zum nachmachen anregen. Die Vorliebe zum Selbermachen bietet für Maria Costa besonders an Halloween und Karneval gute Chancen, Käufern neben fertigen Artikeln auch Produkte sowie Anleitungen zum Basteln und Gestalten anzubieten.

Lesen Sie den vollständigen Blogartikel von María Costa auf unserer englischsprachigen Seite.

 

Autor dieses Artikels:

Maria Costa, AIJU

Diesen Artikel:

Tags in diesem Artikel:

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.