Spielwarenmesse: Tech2Play

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

Die Spielwarenmesse® 2017 rückt mit Tech2Play technologische Spielwaren in den Fokus. Auf der rund 400m² großen Aktionsfläche in Halle 4A können verschiedene Hersteller ihre technologischen Spielwaren aufmerksamkeitsstark in Szene setzen.

Eine Anmeldung für 2017 ist nicht mehr möglich.

Die fünf Kategorien

Electronic Pets

Durch Interaktion werden Electronic Pets schnell zum besten Freund des Kindes und trainieren dabei Sozialverhalten und Verantwortungsbewusstsein.

Robot Toys

Spielerisch lernen: Robot Toys sind nicht nur unterhaltsam, mit diesen interaktiven Spielwaren wird auch das Programmieren kindgerecht.

RC Drones

Multikopter sind das Trendthema der Stunde. Die umgangssprachlich auch Drohnen genannten Fluggeräte stehen bei Modellfliegern und Kindern hoch im Kurs.

Virtual Play

Augmented Reality, Electronic Learning und Virtual Reality machen Spielzeug vielseitiger erlebbar und erweitern es um völlig neue Dimensionen.

3D Printing

Dreidimensionales Drucken erobert die Kinderzimmer. Dank 3D Printing können Kinderträume fast grenzenlos verwirklicht werden.

Die Leistungen

  • Produktpräsentation auf der Aktionsfläche
  • Betreuung der Fläche durch Hostessen
  • Eintrag der Teilnehmer in der Broschüre zu Tech2Play (Auflage 5.000 Exemplare)
  • Hinterlegung von Werbematerialien auf der Fläche
  • Spezielle Online-Vermarktung auf www.spielwarenmesse.de und in den sozialen Medien der Spielwarenmesse®
  • Einbindung von Tech2Play in zahlreiche PR- und Marketing-Maßnahmen zur Spielwarenmesse® 2017 (z. B. Newsletter, Pressemitteilungen, Kundenmagazin)
  • Möglichkeit zur Live-Präsentation auf der Aktionsfläche

Der Ablauf

Anmeldung

1 /

Anmeldung

bis zum 15.12.2016

Zu- oder Absage

2 /

Zu- oder Absage

Ende Dezember 2016

Einsenden der Produkte

3 /

Einsenden der Produkte

bis zum 16.1.2017

Die Teilnahmekonditionen

Preis für Unternehmen, die nicht auf der Spielwarenmesse® 2017 ausstellen

900 € pro Produkt

Sonderpreis für Aussteller der<br /> Spielwarenmesse® 2017

400 € pro Produkt

Sonderpreis für „Junge innovative Unternehmen“ und Aussteller im „New Exhibitor Center“ 2017

200 € pro Produkt

Jedes teilnehmende Unternehmen kann bis zu 3 Produkte ausstellen. Die Spielwarenmesse eG entscheidet allein über die Zulassung von eingereichten Produkten, sowie die Art der Präsentation zugelassener Produkte auf der Aktionsfläche Tech2Play. Es besteht kein Anspruch auf Ausstellung bestimmter Produkte.

Ihr Kontakt