Spielwarenmesse: 20 Jahre MeterMorphosen

Sprache wählen

 

20 Jahre MeterMorphosen

20. September 2019 15:05 Uhr

Der MeterMorphosen Verlag hat kürzlich den 20. Geburtstag und gleichzeitig den Umzug in neue Räumlichkeiten in Frankfurt Oberrad gefeiert. Im Herzen des Frankfurter Grüne-Soße-Stadtteils feierten etwa 200 Gäste in dem geräumigen Hofgrundstück, auf dem neben dem zweistöckigen Verlagsgebäude auch ein 200 qm großes Lager für die Auslieferung Nicht-Buchhandel liegt.

In seiner Rede hob MeterMorphosen-Geschäftsführer Florian Koch hervor, dass hier ein Paradigmenwechsel stattgefunden habe: Aus einer alten Schmiede mit einem noch vorhandenen Amboss aus dem Jahr 1899 ist nun eine Ideenschmiede mit kreativen Nonbooks für ein breites Zielpublikum geworden. „Hundert Jahre nach der Herstellung des Amboss‘ haben wir mit dem Historischen Zollstock begonnen, einen sich entwickelnden Markt mit aufzubauen und mit intelligenten Titeln mitzuprägen.“

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.