Spielwarenmesse: Alibaba errichtet riesiges Logistikzentrum in Belgien

Sprache wählen

 

Alibaba errichtet riesiges Logistikzentrum in Belgien

07. Dezember 2018 10:14 Uhr:

Onlinehändler errichtet Smart Logistics Hub in Lüttich

Um den grenzübergreifenden weltweiten Handel zu unterstützen haben Belgiens Vize-Premierminister Kris Peeters und James Song, Senior Director der Alibaba Group, am 5. Dezember eine gemeinsame Absichtserklärung in Lüttich (Belgien) unterzeichnet. Wie der chinesische Onlinehändler bekannt gab, wurde die Vereinbarung im Rahmen der Initiative „Electronic World Trade Platform (eWTP)“ getroffen.

220.000 Quadratmeter angemietet

Der Unternehmensmitteilung zufolge hat die Alibaba Group zeitgleich einen Vertrag über die Anmietung einer Logistikfläche von 220.000 Quadratmetern abgeschlossen. Ziel sei es, einen „Smart Logistics Hub“ am Flughafen Lüttich zu errichten. Die Anfangsinvestition hierfür beträgt laut Alibaba 75 Millionen Euro.

logistik-heute.de

Tags in dieser News:

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.