Spielwarenmesse: Asmodee tritt in exklusive Übernahmegespräche mit Rebel SP. Z O.O. ein

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

Asmodee tritt in exklusive Übernahmegespräche mit Rebel SP. Z O.O. ein

12. Februar 2018 11:04 Uhr:

Eintritt in den polnischen Markt und Stärkung des Europageschäfts

  • Die Asmodee Group gibt bekannt, dass sie exklusive Übernahmegespräche mit Rebel SP. Z O.O. begonnen hat.

Der im Jahr 2003 von Piotr Katnik, gegründete Vertrieb für Gesellschaftsspiele und Hobby-Produkte Rebel SP. Z O.O. verkauft seit langer Zeit auch die Produkte der Asmodee Group Studios und die der Partnerverlage von Asmodee.

Der Zusammenschluss von Asmodees Produktpalette und Rebels Geschäftsbereich in Polen sei eine große Chance, neue Spiele sowohl der Asmodee Studios als auch der Partner auf diesem Markt zu verbreiten.

Dank dieses Zusammenschlusses will Asmodee direkten Zugang zu dem am stärksten wachsenden Markt in Europa, mit einem Volumen von gut 95 Millionen Euro, erhalten.

Tags in dieser News:

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.