Spielwarenmesse: Das Ende ist nicht immer das Ende

Sprache wählen

 

Das Ende ist nicht immer das Ende

24. September 2020 12:25 Uhr

Premiere der Science-Fiction-Serie „ENDLINGS“ bei KiKA

  • Auf mysteriöse Art und Weise verschwinden auf der ganzen Welt sogenannte Endlinge, also die letzten Lebewesen einer Art. Sie tauchen auf einer großen Farm, gemeinsam mit einem Alien, wieder auf. Vier Teenager versuchen herauszufinden, warum der Außerirdische die Tiere eingesammelt hat. Die kanadische Science-Fiction-Serie „ENDLINGS“ (NDR) feiert am 28. September um 20:10 Uhr bei KiKA Premiere.

Die Science-Fiction-Serie für ältere Kinder ist eine Produktion der kanadischen Firma Sinking Ship Entertainment. Als Produzent war J. J. Johnson tätig, der bereits die bei KiKA gezeigten Serien „Annedroids“ und „Odd Squad“ produziert hat.

Tuko ist der letzte Afrikanische Elefant, der von der Wildhüterin Abiona beschützt wird. Doch eines Tages verschwindet er auf seltsame Weise. Am anderen Ende der Welt taucht der Dickhäuter auf einer Farm wieder auf – gemeinsam mit anderen Endlingen und einem Alien. Vier Pflegekinder, die hier ein Zuhause gefunden haben, wollen herausfinden, wie die fremden Besucher zu ihnen kamen. Es stellt sich heraus, dass der Außerirdische Endlinge auf der ganzen Welt eingesammelt hat. Doch auf seiner Mission ist das Raumschiff abgestürzt und seine Sammlung der Art-Letzten des Universums wurde auf der Farm verteilt.

Die Kinder fangen an, die Endlinge wieder einzusammeln und müssen dabei einige Schwierigkeiten überwinden. Abiona, eine mysteriöse Wissenschaftlerin, scheint besonderes Interesse an dem Alien zu haben und auch die Polizei durchsucht plötzlich das Grundstück. Am Schluss steht für alle fest: Das Ende ist nicht immer das Ende, es kann auch einen neuen Anfang bedeuten.

KiKA zeigt die erste Staffel der Serie „ENDLINGS“ (NDR) ab dem 28. September montags bis donnerstags um 20:10 Uhr in Doppelfolgen. Die Serie ist nach der Ausstrahlung auch im KiKA-Player abrufbar.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.