Spielwarenmesse: Datenschutzbestimmungen für Kinder in den USA erneut auf dem Prüfstand

Sprache wählen

 

Datenschutzbestimmungen für Kinder in den USA erneut auf dem Prüfstand

05. September 2019 14:00 Uhr

  • Der US-Gesetzgeber hat eine Überprüfung von COPPA (Children’s Online Privacy Protection Act / Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet) eingeleitet, hier werden Regeln für die Verarbeitung von Kinderdaten in den USA festlegt.

Trotz der Aktualisierung im Jahr 2013 sei die Überprüfung laut der Federal Trade Commission (FTC) erforderlich, da sich Fragen im Hinblick auf die Anwendung der Vorschrift auf den Bereich der Bildungstechnologie und der sprachgesteuerten verbundenen Geräte ergeben hätten. Ebenso hätten sich Fragen gestellt zu allgemeinen, die breite Masse ansprechenden Plattformen, die an Kinder gerichtete Inhalte von Drittanbietern anbieten.
 
Die Überprüfung soll auch die allgemeine Wirksamkeit des Gesetzes und seiner wichtigsten Bestimmungen bewerten.

Quelle: Deutscher Verband der Spielwarenindustrie (DVSI)

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.