Spielwarenmesse: EK/servicegroup und BABY-PLUS fusionieren

Sprache wählen

 

EK/servicegroup und BABY-PLUS fusionieren

16. September 2020 16:05 Uhr

Beim Kampf um die Marktanteile für den inhabergeführten Babyfachhandel machen zwei  Verbundgruppen von jetzt an gemeinsame Sache: Mit Zustimmung der Generalversammlung der BABY-PLUSeG (Würzburg) am 12. September und der Vertreterversammlung der EK/servicegroup am 15. September 2020 ist die Fusion der unterfränkischen Baby-Gruppe in Form einer Verschmelzung auf die EK Unternehmerplattform beschlossen.

Zu BABY-PLUS zählen aktuell rund 150 Mitglieder, neben Deutschland u. a. in der Schweiz und Österreich.

Pressemitteilung

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.