Spielwarenmesse: Emotionale Momente crossmedial vermitteln

Sprache wählen

 

Emotionale Momente crossmedial vermitteln

30. Oktober 2019 14:45 Uhr

VTech Baby startet Kommunikationsoffensive mit Schauspielerin Sila Sahin als Markenbotschafterin

Unter dem Marken-Claim „Wir bewegen smarte Kids von morgen“ startet VTech Baby seine Herbst- und Winterkampagne. Inhaltlicher Fokus: die Motorik von kleinen Entdeckern spielerisch fördern. Um die Produktvorteile authentisch zu kommunizieren, setzt die crossmediale Kampagne überall dort an, wo Kinder und ihre Mütter als wichtige Entscheider erreicht werden sollen. VTech nutzt dabei vor allem in der Ansprache neue Ansätze: Die bekannte Schauspielerin Sila Sahin wird zukünftig als Markenbotschafterin und überzeugte Mutter bewegungsfördernde Baby- und Kleinkindprodukte von VTech in den sozialen Medien vorstellen.

Authentische Ansprache

Der Spielzeughersteller freue sich ganz besonders, die aus GZSZ und Nachtschwestern bekannte Schauspielerin für VTech Baby gewonnen zu haben. Unter anderem auf ihren Social-Media-Profilen soll die zweifache Mutter zeigen, wie sie mit ihren Kids die lehrreichen Spielzeuge nutzt und was sie daran schätzt. Neben einer potenziellen Reichweite von über 900 000 Usern – vornehmlich Frauen – habe der ideale Zielgruppen-Fit der Schauspielerin die entscheidende Rolle gespielt: Mit der Sila will VTech optimal die Kaufzielgruppe erreichen und sich darüber hinaus als vertrauensvolle und nahbare Marke positionieren.

Auch auf der neuen Kampagnenwebseite vtechbaby.de kommt Sila zu Wort und plaudert aus dem Nähkästchen: Im Videointerview verrät sie ihre Tipps und Tricks rund um die Erziehung und das Leben als Mutter.

Kommunikation auf allen Kanälen

Um die Lernspielzeuge wie den Krabbel-mit-mir-Bären und das Hüpf-mit-mir-Känguru bestmöglich zu inszenieren, dient die Webseite auch der Produktkommunikation: Interessierte Eltern können hier alle Funktionen der Spielzeuge im Detail nachlesen. Dabei erfahren sie genau, welche Fähigkeiten ihre Kids trainieren, wenn das Känguru sie zum Beispiel zum Hüpfen animiert, mit Melodien zum Tanzen einlädt oder ihnen sogar die ersten Zahlen beibringt.

TV-Spots zu den Fokusprodukten werden im Zuge einer breit angelegten TV-Kampagne im relevanten Umfeld eingesetzt, während VTech im Print- und Digitalbereich passende Werbemittel schaltet. Verantwortlich für Konzeption und Umsetzung der Kampagne ist die Mönchengladbacher Full-Service-Agentur elements of art, OMD ist zuständig für die TV-Planung.

Von Mutter zu Mutter

„Um VTech noch nahbarer und authentischer zu positionieren, wollten wir unserer Marke ein Gesicht geben“, sagt Jörg Wolters, Director Marketing and Product Development von VTech Deutschland. „Wir freuen uns, dass wir diesen Weg gemeinsam mit Sila gehen.“ „Je persönlicher die Kommunikation, umso emotionaler die Markenbindung“, ist auch Jörg Nommensen, Managing Partner bei elements of art, überzeugt. „In unseren Fokusgruppen haben uns Mütter berichtet, dass sie mit der Produktqualität bereits sehr zufrieden sind. Der Influencer-Ansatz war daher folgerichtig der nächste Schritt, um auf einer persönlicheren Ebene mit Müttern in Kontakt zu treten. Wir sind gespannt auf das Feedback der Konsumenten!“

Tags in dieser News:

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.