Spielwarenmesse: HeidelBÄR Games holt Chefredakteur und Head of Marketing

Sprache wählen

 

HeidelBÄR Games holt Chefredakteur und Head of Marketing

03. April 2020 10:05 Uhr

Der junge Publisher HeidelBÄR Games GmbH meldet zwei personelle Verstärkungen

  • Mit Matthias Wagner besetzt die aus dem Heidelberger Spieleverlag hervorgegangene Firma zum ersten Mal die Position eines Chefredakteurs. Ebenfalls für Unterstützung soll Michael Kränzle sorgen, der bereits zur Spielwarenmesse seine Aufgabe als Head of Marketing übernommen hat. Damit will  man auch in Zeiten der allgemeinen Krise ein klares Zeichen des Ausbaus setzen.

Matthias Wagner wird als Chefredakteur die Leitung und Steuerung sowohl der eigenen Spieleprojekte als auch der Lokalisierungen der Partner-Spiele vorantreiben. Der Psychologe war  10 Jahre als Redakteur für das Unternehmen Abacusspiele tätig.
 
Michael Kränzle, Journalist und Betriebswirt, hat bei Pegasus Spiele 10 Jahre lang die Marketinggeschicke geleitet. Er kümmert sich jetzt federführend um die komplette Kommunikation mit Fokus auf die internationale Vermarktung.
 
Heiko Eller-Bilz, Geschäftsführer und Eigentümer von HeidelBÄR Games freut sich über die Verstärkung: „Matthias hatte einst beim Heidelberger Spieleverlag seine Karriere im Spielebereich begonnen, für mich und uns eine tolle Sache, dass ich ihn nach so vielen Jahren für die neue Aufgabe hier gewinnen konnte! Auch Michael kenne ich seit dessen allerersten Tagen in der Spielebranche und es war ein Glücksfall, dass er sich für diese neue Herausforderung beim HeidelBÄRen entschieden hat.“

Der junge Verlag HeidelBÄR Games wurde ursprünglich 2017 ins Leben gerufen mit dem Ziel, Erfahrung, Leidenschaft und Kreativität des Heidelberger Spieleverlags auf der internationalen Spielebühne einzubringen. Initial wurde HeidelBÄR Games als Teil der Asmodee Gruppe gegründet. 30 Jahre nach seiner Gründung als Heidelberger Spieleverlag - wurde die HeidelBÄR Games GmbH (nun Eigentümer der Heidelberger Spieleverlags-Marke) dann 2019 wieder selbst zu einem unabhängigen Publisher. Heute arbeitet man mit zahlreichen internationalen Partnern wie Asmodee zum Vertrieb der eigenen Produkte global zusammen und vertritt im deutschsprachigen Raum die Unternehmen Czech Games Edition und Horrible Guild.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.