Spielwarenmesse: Jakks Pacific ist Hauptlizenznehmer Spielwaren für „Apex Legends“

Sprache wählen

 

Jakks Pacific ist Hauptlizenznehmer Spielwaren für „Apex Legends“

24. Juni 2020 10:25 Uhr

Jakks Pacific hat mit Electronic Arts (EA) einen mehrjährigen, weltweit gültigen Lizenzvertrag zur Entwicklung einer Spielzeuglinie abgeschlossen, die auf dem EA-Spiel „Apex Legends“ basiert. Die Vereinbarung gibt Jakks Pacific weltweit das Recht, Actionfiguren und Zubehör, Plüsch, Rollenspielzeug sowie vom Spiel inspirierte Spielzeugwaffen und Blaster herzustellen und zu verkaufen.

Die erste Welle von detaillierten 6-Zoll-Sammlerfiguren wird im Oktober dieses Jahres im Einzelhandel erhältlich sein. Weitere werden im nächsten Jahr folgen.

„Apex Legends“ wurde von Respawn Entertainment entwickelt und ist ein kostenloses Spiel, das im ersten Monat mit 50 Millionen Downloads große Aufmerksamkeit erregt hat. In seiner fünften Staffel hat das Spiel mehr als 70 Millionen Spieler und 9 Millionen Follower auf Twitch.

toybook.com

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.