Spielwarenmesse: Lego investiert 400 Millionen Dollar in Nachhaltigkeit

Sprache wählen

 

Lego investiert 400 Millionen Dollar in Nachhaltigkeit

16. September 2020 11:05 Uhr

Lego will in den kommenden drei Jahren bis zu 400 Millionen Dollar in seine Nachhaltigkeitsprojekte investieren. Nächster Schritt sei, nach und nach die Einweg-Plastikbeutel abzuschaffen, in denen die einzelnen Bestandteile der Lego-Sets eingepackt sind, teilte die Lego-Gruppe gestern mit.

Ab 2021 sollen recycelbare Papierbeutel erprobt werden. Weitere Investitionen sollen in die Entwicklung nachhaltigerer Produkte, aber auch in die spielerische Vermittlung des Nachhaltigkeitsgedankens an Kinder fließen.

Pressemitteilung (englisch)

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.