Spielwarenmesse: Mattel lässt olympisch spielen

Sprache wählen

 

Mattel lässt olympisch spielen

19. Februar 2020 16:10 Uhr

  • Mattel hat eine Spielwarenlinie angekündigt, die vom Internationalen Olympischen Komitee lizenziert ist.

Es werden Produkte weltweit in den Handel kommen, die die Olympischen Spiele in Tokio 2020 nutzen. Dabei nimmt Mattel auch einige der neu vertretenen Sportarten mit, die vor allem jüngere Menschen ansprechen werden: Baseball, Klettern, Karate, Skateboarding und Surfen.
Es wird Barbie- Hot Wheels- und UNO-Produkte geben, die u.a. auch mit dem Maskottchen Miraitowa spielen.

toynews-online.biz

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.