Spielwarenmesse: Mattel lehnt erneut Fusionsangebot von MGA ab

Sprache wählen

 

Mattel lehnt erneut Fusionsangebot von MGA ab

12. Juni 2019 12:00 Uhr

Isaac Larian, Gründer und CEO von MGA Entertainmant, hat sein Angebot erneuert, sein Unternehmen mit Mattel, Inc. zu fusionieren. Ohne einen konkreten Preis zu nennen, gab er an, auf jeden Fall mehr bieten zu wollen als den derzeitigen Unternehmenswert von Mattel. Er sieht Mattel angeschlagen wegen wachsender Schulden und taumelnden Börsenkursen.

Mattel lehnte das Angebot erneut mit deutlichen Worten ab. Man sehe sich auf dem richtigen Weg der Restrukturierung – insbesondere durch erhöhte Marketinginvestitionen in den Bereichen Unterhaltung und digitale Angebote.

Larian hatte zur Bedingung gemacht, selbst Vorstandsvorsitzender und CEO von Mattel zu werden und gefordert, dass alle Mattel-Vorstände ihre Posten ohne Abfindung verlassen müssen.

toyworldmag.co.uk

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.