Spielwarenmesse: Schmidt Spiele erweitertet das Produktmanagement

Sprache wählen

 

Schmidt Spiele erweitertet das Produktmanagement

15. September 2020 11:55 Uhr

  • Neuzugang bei Schmidt Spiele: Seit dem 01. September 2020 verstärkt Anatol Dündar das Produktmanagement des Berliner Spieleverlags. Er unterstützt künftig den Bereich Familienspiele.

Axel Kaldenhoven, Geschäftsführer von Schmidt Spiele hierzu: „Mit Anatol Dündar profitieren wir von geballtem Spiele-Know-how, mit dem wir den Familienbereich weiter ausbauen können. Insbesondere sein Gespür für Trends wie auch sein Netzwerk, welches er sich in den letzten Jahren in Übersee aufgebaut hat, sind für unser ganzes Team eine großartige Bereicherung.“

Die Leidenschaft für Gesellschaftsspiele und Spielturniere hat den Diplom-Bauingenieur Anatol Dündar im Jahr 2015 nach New York geführt. Dort stieg er als Filialleiter und Ludothekar beim ersten Spielecafé Manhattans THE UNCOMMONS ein. Dank des großen Erfolges wurden im Laufe der Jahre zwei weitere Filialen unter dem Namen Hex & Company eröffnet, bei denen der Projektleiter die Umbauarbeiten und Eröffnungsprozesse unterstütze.

Nicht nur der An- und Verkauf sowie die Kundenberatung zu klassischen und modernen Brettspielen gehörten zu seinen Aufgaben, sondern vor allem der Aufbau der New Yorker Spielszene sowie die Vermarktung deutscher Spiele.

Bei Schmidt Spiele ist er künftig als Produktmanager im Bereich Familienspiele tätig.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.