Spielwarenmesse: Spiel des Jahres: Förderprogramm 2019 mit Rekordsumme

Sprache wählen

 

Spiel des Jahres: Förderprogramm 2019 mit Rekordsumme

14. Februar 2019 15:50 Uhr

  • „Spiel des Jahres“ fördert seit 2012 spielerische Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen und legt jährlich einen Schwerpunkt fest. Für das Jahr 2019 lag er beim Spielen in Bibliotheken und Ludotheken mit dem Ziel, Aktionstage, nachhaltige Spieleanschaffungen und den Aufbau einer Spieleausleihe zu fördern.

Das Programm stieß dieses Mal nach Angaben des Vereins auf eine Rekordzahl an Anträgen. Insgesamt gingen 160 Anträge fristgerecht bei „Spiel des Jahres“ ein, der größte Teil entsprach dem Förderschwerpunkt. Die Fördersumme überschritt deutlich die Gesamtsumme der vergangenen Jahre und zwang die Veranstalter, allgemeine Obergrenzen einzuführen und notwendige Kürzungen bei den Projekten anzusetzen. Der Verein „Spiel des Jahres“ habe erkannt, dass in diesem Bereich ein sehr großer Bedarf besteht und sich dafür entschieden, eine deutlich höhere Summe zur Verfügung zu stellen. So können möglichst viele Bibliotheken und Ludotheken mit einer Förderung bedacht werden.

Zudem wird das Deutsche Spielemuseum in Chemnitz den 40. Geburtstag von „Spiel des Jahres“ in diesem Jahr mit einer Sonderausstellung von Mai bis August mitsamt durchgängigem Beiprogramm feiern - auch dieses Konzept wird umfangreich unterstützt.

Gefördert werden 109 Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 87.000 Euro.

Förderschwerpunkt 2020: Spielen trotz Handicap

  • Auch im Jahr 2020 fördert „Spiel des Jahres“ spielerische Projekte im gesamten deutschsprachigen Raum.

Schwerpunkt dieser Förderung werden Projekte sein, die es sich zum Ziel setzen, Menschen mit Handicaps den Zugang zu Spielen zu ermöglichen. Vor allem langfristig und nachhaltig angelegte Projekte mit einem einleuchtenden Konzept haben eine Chance auf Förderung.

„Spiel des Jahres“ nimmt bis zum 30. November 2019 Förderanträge entgegen.

Weitere Informationen und Antragsformulare

Tags in dieser News:

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.