Spielwarenmesse: Stiftung Buchkunst: Bilderbuchreihe und Bildband aus dem Hause KOSMOS prämiert

Sprache wählen

 

Stiftung Buchkunst: Bilderbuchreihe und Bildband aus dem Hause KOSMOS prämiert

13. Juni 2018 14:45 Uhr:

Buchreihe „Wer bist denn du?“ und „Pilze – Die Galerie“ zählen zu den 25 schönsten deutschen Büchern

Im Wettbewerb „Die schönsten deutschen Bücher“ der Stiftung Buchkunst verzeichnet der Stuttgarter KOSMOS Verlag dieses Jahr zwei Gewinner: Die Reihe „Wer bist denn du?“ und „Pilze – Die Galerie“. Die 25 Preisträger werden jedes Jahr von einer unabhängigen Expertenjury prämiert. Der Fokus liegt hierbei auf Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung der Bücher. Die ausgezeichneten KOSMOS-Titel überzeugten unter anderem durch ihre hochqualitative Ausstattung und ihr ansprechendes Design.

„Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr erstmals unter den Preisträgern sind und unser Mut, neue Wege zu gehen, belohnt wurde“, erklärt KOSMOS Verlagsleiterin Birgitta Barlet. „Das bestätigt unseren Kurs, weiterhin auf hohe Qualität, herausragende Ästhetik und Nachhaltigkeit zu setzen. Schön finde ich, dass sowohl einer unserer Bildbände als auch eine nachhaltig hergestellte Kindersachbuch-Reihe ausgezeichnet wurde. Denn das belegt unsere breite Kompetenz und zeigt, wie bereits Pappbilderbücher für die Kleinsten ästhetisch überzeugen können.“

Die Stiftung Buchkunst fördert seit über 60 Jahren das vorbildlich gestaltete Gebrauchsbuch und verschafft ihm unter anderem mit dem Wettbewerb „Die schönsten deutschen Bücher“ ein viel beachtetes Forum. Die Gewinner werden in einem aufwändigen Verfahren von einer zweistufigen Expertenjury ausgewählt. Gegen die große Konkurrenz von über 700 eingereichten Titeln konnten sich die Sachbilderbuch-Reihe „Wer bist denn du?“ sowie der Bildband „Pilze – Die Galerie“ aus dem Hause KOSMOS durchsetzen.

Wer bist denn du?“ führt Kinder ab zwei Jahren mit Rätseln der Autorin Regina Schwarz und Illustrationen von John Butler in die Welt der Wald-, Garten-, Bauernhof- und Zootiere ein. Als „sehr schöne Handschmeichler mit außergewöhnlich schönen Illustrationen“ bezeichnete ein Jurymitglied die vier Titel der Reihe. Daneben fanden Konzept, Format und die nachhaltige Produktionsweise von „Wer bist denn du?“ besonders positive Erwähnung. Die Reihe wird im sogenannten „Cradle to Cradle“-Verfahren hergestellt, was bedeutet, dass alle Prozessschritte und Materialien bei der Entstehung eines Produkts auf maximale Wiederverwendbarkeit und minimale Umweltbelastung optimiert werden.

Pilze – Die Galerie“ stellt die einzigartige Ästhetik der Pilze in einem außergewöhnlichen Bildband von Axel Schmidt und Ulrich Hinz vor. „Ein visuelles Vergnügen!“ und „Großes Kino!“, hieß es aus der Jury. Ausschlaggebend für die Auszeichnung waren die detailreichen Fotografien und das innovative Konzept des Buches.

Tags in dieser News:

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.