Spielwarenmesse: Studio 100, m4e und Rat Pack produzieren „WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER“ als TV-Serie

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

Studio 100, m4e und Rat Pack produzieren „WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER“ als TV-Serie

13. Februar 2018 14:13 Uhr:

  • Wickie ist einer der beliebtesten Comic-, Serien- und Kinohelden aller Zeiten. Doch die Abenteuer von Wickie und seinen Wikinger-Freunden sind noch lange nicht auserzählt – im Gegenteil!

Die Münchner Brand Management- und Medienunter-nehmen Studio 100 Media GmbH und m4e AG entwickeln und produzieren gemeinsam mit Rat Pack Filmproduktion GmbH (eine Tochter der Constantin Film AG) eine Realfilm-Serie zu „WICKIE“. Rat Pack hat bereits die beiden erfolgreichen Kinofilme „Wickie und die starken Männer“ (2009, Regie: Michael Bully Herbig) und „Wickie auf großer Fahrt“ (2011, Regie: Christian Ditter) produziert, die zusammen über 6,6 Millionen Zuschauer in die deutschsprachigen Kinos lockten.

Rat Pack Geschäftsführer Christian Becker und Ulli Stoef, CEO von Studio 100 Media und m4e, planen die Abenteuer des kultigen Wikingerjungen Wickie nun als Live-Action-Serie für die ganze Familie fürs Fernsehen umzusetzen. Dazu hat man nun einen Entwicklungs- und Koproduktionsvertrag abgeschlossen.

„Wir freuen uns zusammen mit unserem langjährigen Partner Studio 100 und Ulli Stoef mit seinem kreativen Team die Abenteuer des kleinen Wikingerjungen Wickie als mehrteilige Realfilm-Produktion umzusetzen, die – wie auch unsere WICKIE Kino-Realverfilmungen – jung bis alt begeistern wird“ so Produzent & Rat Pack Geschäftsführer Christian Becker: „Die WICKIE Serie wird absolutes Family Entertainment und neue spannende Stories rund um den kleinen Wikinger als Realserie erzählen – mit der neuesten Technik, dem Production Value des Kinofilmes, zeitgemäßem Humor und dem geliebten Wickie-Charme. Die alten und neuen Wickie-Fans werden bestens unterhalten sein und ihren Helden endlich wieder auf großen & kleinen neuen Abenteuern begleiten.“

„Ich liebe die Geschichten um 'Wickie und die starken Männer' und es war einer meiner großen Wünsche – nachdem ich die Leitung der Studio 100 Media übernommen habe - uns auch stärker um den Bereich Realfilm zu kümmern. Was lag also näher, als eine große Marke wie WICKIE mit einem Spitzenproduzenten umzusetzen. Unser Erfolg, sowohl bei Studio 100 als auch bei m4e, beruht immer darauf, dass wir Marken auf- und ausbauen und frühzeitig eine sehr enge Beziehung zu kreativen und herausragenden Produzenten für unsere Themen herstellen. Wir sind sehr froh, mit Christian Becker und seiner Rat Pack einen Partner gefunden zu haben, der nicht nur ein herausragender Produzent ist, sondern auch bereits bestens mit dem Thema vertraut ist“, ergänzt Ulli Stoef, CEO von Studio 100 Media GmbH und m4e AG.

Zum Inhalt:

Wickie ist ein pfiffiger Junge mit rotblondem, schulterlangem Haar, der mit seinen Eltern Ylva und Halvar, den Dorfobersten, im kleinen Wikingerdorf Flake lebt. Aber er ist kein typischer Wikingerjunge, denn er ist nicht besonders stark und von Natur aus ängstlich – ganz zum Verdruss seines Vaters Halvar. Dafür überzeugt er frei nach dem Motto „Intelligenz siegt über Kraft“ mit Ideen, mit denen er Erwachsenen und Freunden auch in scheinbar ausweglosen Situationen immer wieder beisteht... Denn egal wie brenzlig es wird: Wickie weiß einen Ausweg!

„Wickie und die starken Männer“ ist eine bekannte und mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnete Kinderbuchreihe des schwedischen Autors Runer Jonsson (1916-2006), die 1964 in Deutschland erschien.

1974 wurde WICKIE in einer deutsch-österreichisch-japanischen Koproduktion als Zeichentrickserie erstmalig fürs Fernsehen umgesetzt und prägte Generationen. 2009 und 2011 folgten dann die beiden Erfolgs-Realverfilmungen, nachdem Michael Bully Herbig in der eigens dafür ins Leben gerufenen Castingshow „Bully sucht die starken Männer“ die Darsteller rund um Wickie für „Wickie und die starken Männer“ gesucht hatte. Für Christian Ditters Fortsetzung „Wickie auf großer Fahrt“ wurde von Rat Pack sogar ein eigenständiges deutsches 3D-Aufnahmesystem zusammen mit Firmen wie Arri entwickelt. 2014 folgte dann die von Studio 100 Animation und Avrill Stark Entertainment produzierte CGI-Animationsserie „Wickie und die starken Männer“, die von TF1, ZDF und Channel 10 koproduziert und sowohl vom ZDF als auch vom KiKA erfolgreich ausgestrahlt wurde.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.