Spielwarenmesse: UL präsentiert ein neues Zertifizierungszeichen für Spielzeugsicherheit für den europäischen Markt

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

UL präsentiert ein neues Zertifizierungszeichen für Spielzeugsicherheit für den europäischen Markt

02. Februar 2018 10:50 Uhr:

UL Consumer & Retail Services (CRS) präsentiert im Rahmen der Spielwarenmessen ein neues UL Zertifizierungszeichen für Spielzeugsicherheit für den europäischen Markt.

Das neue UL-Zertifizierungszeichen erhöhe die Glaubwürdigkeit der Produktsicherheit und der Einhaltung der Vorschriften und biete ein zusätzliches Risikomanagement in der Lieferkette durch detaillierte Audits zu den Qualitätssystemen im Werk, Produktinspektionen und Tests an verschiedenen Punkten der Lieferkette. Dieses Prüfzeichen biete Groß- und Einzelhändlern, Zulieferern und Herstellern die Möglichkeit, sich mit ihrem Produkt von anderen abzuheben und ihren Kunden und dem Verbraucher ihr Engagement für Qualität und Sicherheit zu demonstrieren.

Die Tests für den europäischen Markt basieren auf der europäischen Norm EN 62115 und auf unterschiedlichen Standards der EN 71 Reihe. Für den Erhalt des UL-Zertifizierungszeichens wird unter anderem die mechanische Belastbarkeit, die chemische Sicherheit und die Entflammbarkeit der Spielzeuge getestet. Spielzeuge, die auf dem US-Markt vertrieben werden, können ebenfalls das ULZertifizierungszeichen für Spielzeugsicherheit erhalten. Die Tests basieren in diesem Fall auf der aktuellen Version der Norm „ASTM F963 Standard Consumer Safety Specification for Toy Safety“.

Tags in dieser News:

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®. Informationen zu den Datenschutzrichtlinien finden Sie hier.