Spielwarenmesse: Wie Tiny-Boon.com vor Ostern einen Spielwarenladen unterstützt

Sprache wählen

 

Wie Tiny-Boon.com vor Ostern einen Spielwarenladen unterstützt

26. März 2020 16:40 Uhr

  • Florian Bachmann aus Ottobrunn bei München betreibt zusammen mit seiner Familie den Spielwarenladen Vordermaier. Mit seiner Leidenschaft und einem ganz besonderen Service sind er und seine Familie seit Generationen DER stationäre Spielwarenladen im Münchner Süden.

Durch die Corona-Krise brachen der gesamten Familie auf einen Schlag die Einnahmen weg - und das kurz vor Ostern, neben Weihnachten einem der wichtigsten Ereignisse für Spielwarenhändler. Nachdem in Bayern der stationäre Handel voraussichtlich bis auf die Grundversorgung bis über die Osterferien geschlossen bleibt, musste eine neue Strategie gefunden werden. Denn die Lager von Spielwaren Vordermaier sind voll mit Osterartikeln, die nach den Osterfeiertagen für ein Jahr nicht mehr gekauft werden.

Als Retter in der Not entpuppte sich ein befreundeter Online-Händler, der mit Tiny-Boon.com einen Online Shop für exklusive Geschenke für Kinder betreibt. In einer Mammut-Aktion wurden etliche Oster-Artikel von Spielwaren Vordermaier in den eigenen Online Shop übernommen.

internetworld.de

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.