Branchennews

Anne Hering wird Geschäftsführerin bei der Kinderwelt tausendkind

Anne Hering ist mit Wirkung zum 1. November 2021 in die Geschäftsführung der Kinderwelt tausendkind, der E-Commerce Plattform für Kindermode, Spielzeug und Ausstattung für Kinderzimmer mit Sitz in Berlin, aufgestiegen und verantwortet dort die Bereiche Category Management & Buying. Zuvor war sie Head of Category Management & Buying bei tausendkind. Die diplomierte Fashiondesignerin verfügt über mehr als zehn Jahre Einkaufserfahrung im Fashionbereich. Ehe sie vor fast vier Jahren zu tausendkind kam, war sie bei der Mytoys Group tätig.

Christian Sailer, CEO der Weltbild D2C Group, zu der das Unternehmen gehört: „Wir haben Frau Hering als teamorientierte Führungspersönlichkeit mit ausgeprägtem analytischen Denken und Leidenschaft für Mode kennengelernt. Als Geschäftsführerin wird sie mit ihrem Gespür für Trends und Zielgruppen das Sortiment von tausendkind weiterentwickeln und den Kundenstamm weiter ausbauen.“ So setzt die Kinderwelt tausendkind im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie verstärkt auf Eigenmarken (D2C) und bringt eine eigene Fashion Linie auf den Markt. Geplant ist auch eine Vertiefung und Verbreiterung des Angebots im Bereich Kinderbuch und die Entwicklung von Ratgebern für Familien mit Kindern.

Die Geschäftsführung teilt sich Anne Hering mit Raffael Martin. Dieser verantwortet weiterhin als Geschäftsführer die Bereiche Marketing, Operations, Finance und HR bei tausendkind.

Die Kinderwelt tausendkind, der Online-Shop für Baby- und Kinderartikel mit der „größten Produktvielfalt im deutschsprachigen Raum“ (tausendkind) (www.tausendkind.de), wurde 2010 gegründet und gehört seit 2020 als eigenständiges Unternehmen zur Weltbild D2C Group. tausendkind begleitet Familien mit Kindern von Geburt an bis ins Schulalter und folgt dem Megatrend „New Generations“. Der Onlineshop tausendkind.de bietet ein Sortiment an Mode und Schuhen, Spielzeug und Büchern, Ausstattung und Accessoires sowie Dekoration für Baby- und Kinderzimmer. Neben großen und bekannten Marken werden auch kleine Designer-Labels angeboten, die man nicht überall findet. Im Magazin finden die Kunden Inspirationen sowie praktische Tipps zum Leben mit Kindern. Im „Shop im Shop“, dem „Concept Store“, sollen alle fündig werden, die auf der Suche nach außergewöhnlichen, trendstarken Produkten und neuen Marken für den besonderen Anspruch sind.