Branchennews

Chinas Spielwarenexporte wachsen weiter

China, der größte Spielwarenexporteur der Welt, konnte die Spielwarenexporte im Jahr 2020 weiter steigern, trotz des Einflusses der COVID-19-Pandemie.

Laut der China Toy & Juvenile Products Association exportierte China im Jahr 2020 Spielwaren im Wert von rund 33,5 Mrd. $, ein Plus von 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Spielwarenexporte sind in diesem Jahr weiter gestiegen, wobei der Exportwert in den ersten beiden Monaten 5,02 Milliarden Dollar erreichte, ein Plus von 96,8 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Chinas Spielwarenexporte sind seit 2016 fünf Jahre in Folge gewachsen. Obwohl sie in der ersten Hälfte des Jahres 2020 durch die COVID-19-Epidemie behindert wurden, zogen die Spielwarenexporte schnell wieder an, als die Epidemie nachließ und die Produktion in der zweiten Hälfte wieder anlief.

Die Spielwarenverkäufe auf dem heimischen Markt stiegen im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 2,6 Prozent auf 78 Milliarden Yuan (11,9 Milliarden US-Dollar).

chinadaily.com