Branchennews

Jan van Haasteren Puzzles von Jumbo Spiele werden nachhaltig

Jumbo Spiele hat einiges an den Jan van Haasteren Puzzles geändert: Keine Plastiktüten oder Schrumpffolie mehr, sondern eine ganz neue Art von Verpackung. Dieses Produkte bestehen als erste Puzzles zu 100% aus recyceltem Karton und einer Papiertüte aus nachhaltig produziertem Papier.

Dieses erneuerte Jan van Haasteren-Puzzle füge sich in das Gesamtziel ein, auf eine nachhaltigere Zukunft hinzuarbeiten. Schritt für Schritt will Jumbo Spiele seine Produkte und die Art und Weise, wie sie hergestellt werden, ändern. „So tragen auch wir unseren Beitrag zum Schutz von Ressourcen bei. Wir wählen nachhaltigere Materialien, reduzieren die Verwendung von Plastik und verbessern die Lebensdauer unserer Produkte,“ heißt es.

Eine neue Art der Verpackung

Alle Jan van Haasteren-Puzzles sind laut Jumbo bereits nachhaltig, da sie zu 100 % aus recyceltem Karton hergestellt würden. Dieser Karton bleibe daher unverändert.

„Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, ein umweltfreundlicheres Puzzle herzustellen, indem wir die Schrumpffolie auf der Außenseite der Schachtel durch Aufkleber und die Plastiktüte durch eine Papiertüte ersetzt haben,“ heißt es weiter.