Spielwarenmesse: Messe-Neuheiten 2018: Schul­bedarf, Schreib­waren, Kreatives Gestalten

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

Messe-Neuheiten 2018: Schulbedarf, Schreibwaren, Kreatives Gestalten
  Markt

30. Januar 2018 / Markt

Messe-Neuheiten 2018: Schul­bedarf, Schreib­waren, Kreatives Gestalten

von Ulrich Texter /  Kommentare anzeigen

Kreativität gilt als eine der Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts. Doch wie lernt man Kreativität, die Spaß macht? Das stellt Hersteller von Beschäftigungs- und Kreativsets immer wieder vor Herausforderungen. Ihre aktuellen Antworten fallen so unterschiedlich aus wie der Begriff schillernd ist. Das zeigt die Spielwarenmesse®2018. Hier ein Auszug der Neuheiten der Produktgruppe Schulbedarf, Schreibwaren, Kreatives Gestalten.

Fun2Give: Re-Cycle-Me Pizzeria Spielwelt
Badala: Kitchen
Loick Biowertstoff GmbH: PlayMais Mosaics
Joker AG/SA: Slimy Creations Cup Cake
TM Essentials BV: Cupcake Factory
Crazy Three GmbH: Babbelarium

Collage aus Fantasie und Umweltbewusstsein

Ein Zentrum der kreativ-schöpferischen Erneuerung war San Francisco in der politischen, kulturellen und sozialen Umbruchzeit der 68er-Bewegung. Von dort kommt ein Spielzeug- und Kreativsortiment, das nach wie vor diesen Hauch des gewissen Extras versprüht. Das erste, 2006 entstandene Produkt von Petit Collage (Halle 1 / C 33, D 16) war eine Collage. Zwölf Jahre später setzt man nach wie vor auf Design und auf sorgfältig ausgesuchte Materialien wie recycelten Karton, zertifiziertes FSC-Holz, Bambus, Wasserfarben sowie Tinten auf Sojabasis. Vor allem mit den fantasievollen, farbenprächtigen Pop-outs kann man ganze Welten kreieren. Auch die Rucksäcke und Thermo-Lunchboxen werden umweltbewusst hergestellt. Das Außenmaterial der Rucksäcke ist biologisch abbaubar.

Per Upcycling zu neuem Spielzeug

Welche Rolle besitzen Design und Umweltbewusstsein zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Bei Spielzeug offensichtlich eine immer größere, wie drei Beispiele zeigen. Bei der Re-Cycle-Me Pizzeria Spielwelt für Jungen und Mädchen von Fun2Give (Halle 4 / D-90) spielen Kinder mit bestimmten Arten von Müll, um eine Pizzeria zu kreieren. Neben dem Recycling von Müll nutzen die Kinder auch die Kartonverpackung. Upcycling erfreut sich ebenfalls immer größerer Beliebtheit.

Auf diese Karte setzt Badala (Halle 3A / C-29). Die Idee ist so einfach wie clever. Selbstklebende Sticker-Bögen verwandeln ausrangierte Kartons zu Herden, Geschirrspülern oder Waschmaschinen.

Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit stehen seit je her bei der Loick Biowertstoff GmbH (Halle 4 / F-35) auf dem Programm. Mit den PlayMais Mosaics präsentiert das Unternehmen in Größe und Form neue „Zylinder“. Dahinter steckt die Idee, Kinder spielerisch und kreativ an die Gestaltung erster Mosaike heranzuführen.

Labor für Schleim, Schaumteig und Seifenblasen

Die DIY-Bewegung hat auch die „Schleimproduktion“ erfasst. Mit Slimy Creations Cup Cake bietet die Joker AG/SA (Halle 4 / C-83) Schleim zum Selbermischen an, bei dem zwei in Textur und Haptik unterschiedliche Spielmassen kombiniert werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der „Schleim“ basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen.

Selbermachen ist auch bei der Cupcake Factory von TM Essentials BV (Halle 4 / F-80, E-81) angesagt. Die Fabrik arbeitet ohne Ofen, dafür rein händisch. Der spezielle Schaumteig ist federleicht, lufttrocknend und einfach zu verarbeiten. Einer zukünftigen Karriere als Patissier dürfte damit nichts mehr im Wege stehen.

Seifenblasen faszinieren. Manche Küche ist dabei schon zu einem Labor für die richtige Rezeptur geworden. Diese Idee der Crazy Three GmbH (Halle 3 / F-44) toppt nun alles Dagewesene – nomen est omen? Erfreute man sich vorher an Formen und Farben der Seifenblasen, kann man ab sofort mit dem Crazy Babbelarium Seifenblasen bauen. Aufgabenkärtchen geben die Bauprojekte vor. Sogar Konstruktionen mit eckigen Seifenblasen sind möglich. 

 

Autor dieses Artikels:

Ulrich Texter

Diesen Artikel:

Tags in diesem Artikel:

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.