Spielwarenmesse: Spielzeug­verpackung mit menschlichem Touch

Sprache wählen

 

Kleiner Junge schuat aus einem Karton
  Marketing

Marketing

Spielzeug­verpackung mit menschlichem Touch

von Maria Costa

Heutzutage will man gern mehr über die Menschen erfahren, die hinter den Produkten stehen, die man konsumiert. In einer technikgetriebenen, schnelllebigen und immer stärker individualisierten Gesellschaft schätzen es Verbraucher, wenn sie auch den Faktor Mensch in einem Produkt entdecken. Das kann die Entstehungsgeschichte einer Marke, die Entwicklung eines Spielzeugs oder auch das sein, was andere Kunden erzählen. Ein emotionales Design einer Verpackung überzeugt die Kunden und macht Spielzeugunternehmen menschlich erfahrbar.

Der Mensch hinter dem Spielzeug

Am ehesten lassen sich Kunden emotional abholen, wenn man ihnen vermittelt, dass sie nicht nur ein Spielzeug kaufen, sondern mit dem Kauf den Traum einer ganz besonderen Person oder eines Teams unterstützen. Manche Unternehmen haben erkannt, dass es sinnvoll ist, die Geschichte ihrer Gründer zu erzählen. Andere stellen die Menschen in den Vordergrund, die das Produkt entwerfen und produzieren. In beiden Fällen wird das Unternehmen vom Verbraucher als nahbar empfunden, als ein Unternehmen, dem seine Geschichte wichtig ist und das die Leistung zu schätzen weiß, die von seinen Mitarbeitern erbracht wird.

Die Geschichte der Gründer

Es gibt beeindruckende Beispiele von Produkten, die auf ihrer Verpackung mit Bildern oder kleinen Geschichten über ihre Gründer aufwarten. Beim Faber Castell-Ableger Creativity for Kids ist das z.B. ein Foto der beiden Firmengründerinnen. Außerdem gibt es auf der Website eine inspirierende Geschichte darüber zu lesen, wie die beiden Frauen, die davon überzeugt waren, dass Kreativität wichtig für die kindliche Entwicklung ist, ein Unternehmen auf die Beine gestellt haben.

Creativity for Kids von Faber Castell
Creativity for kids, Faber-Castell
Tikiri
Tikiri Toys

Das Unternehmen Tikiri legt seinen Spielzeugen ein Booklet bei, in dem beschrieben ist, wie das Produkt von einer Frau aus Sri Lanka entworfen wurde. Dem Text ist ein Foto der Person beigefügt, die hinter dem Produkt steht.

Automoblox ist ein weiteres gutes Beispiel dafür. Die Verpackung zeigt ein Foto des Erfinders der Holzautos mit dem Slogan „It all started with a dream“. Wer weiterliest erfährt, dass er das Unternehmen gemeinsam mit seiner Frau und seinem Cousin aufgebaut hat – ein echtes Familienunternehmen also.

Automoblox
Automoblox

Auch in anderen Branchen geht man diesen Weg. Als ich mir heute Morgen Milch einschenken wollte, fiel mir auf, dass das größte spanische Molkereiunternehmen Pascual sein Verpackungsdesign verändert hat. Man sieht jetzt ein Bild des Firmengründers, verbunden mit einer kurzen Botschaft über seine Werte und Ideale, die im Unternehmen bis heute gelebt werden. Damit wird dem Verbraucher nicht nur vor Augen geführt, wie lange es die Marke schon gibt, sondern er erfährt auch etwas über die Geschichte des Menschen, der hinter diesem Unternehmen steht.

Die Menschen, die das Produkt verwenden

Im Zeitalter der sozialen Medien, in dem jeder tagtäglich seine persönlichen Ansichten mit anderen teilt, haben sich Verbraucher daran gewöhnt, sich vor einer Kaufentscheidung die Meinung anderer Kunden anzuschauen. Dies geschieht in der Regel im Netz, aber das ist nicht der einzige Kanal. Manchmal finden sich auch in Firmenkatalogen oder auf der Verpackung Kundenkommentare. Das können Kommentare von Eltern sein, die sich darüber freuen, wie gut ihr Kind mit dem Produkt spielt, oder auch nette Sprüche von Kindern wie „Being published feels great“ – so geschehen bei Spielen wie Write Brain Books oder My Comic Book von Lulu Jr.

Write Brain Books
Write Brain Books
My Comic Book, Lulu Jr.
My Comic Book, Lulu Jr.

Überzeugen Sie Ihre Kunden mit Emotional Design

Es gibt viele Möglichkeiten, Produkten einen „Human Touch“ zu verleihen. Eine Marke wird menschlicher, wenn Sie die Menschen, die sie erschaffen haben, und die Personen, die Tag für Tag mit den Produkten arbeiten, abbilden und damit erfahrbar machen. Binden Sie Kommentare von echten Kunden in Ihre Kommunikationsstrategie ein. Kunden bevorzugen werteorientierte Marken und Unternehmen, zu denen sie eine Beziehung aufbauen können. Deswegen es heute von strategischer Wichtigkeit, den Faktor Mensch stärker zu betonen.


Dieser Artikel stellt die Meinung des Autors dar und stimmt nicht notwendigerweise mit der Meinung der Spielwarenmesse eG überein.

Profitieren Sie von exklusiven Einblicken und Expertenwissen aus der Spielwarenbranchemit dem Newsletter der Spielwarenmesse®. Jetzt anfordern!

 

Autor dieses Artikels:

Maria Costa, AIJU

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.