Spielwarenmesse: Karnevals- und Fest­artikel über­raschen mit Initiativen und Ideen

Sprache wählen

 

Verkleidete Models auf der Spielwarenmesse
  Markt

Markt

Karnevals- und Fest­artikel über­raschen mit Initiativen und Ideen

von Harald Hemmerlein

Es gibt immer was zu feiern! Deswegen sind Festartikel, Kostüme und Feuerwerksartikel das ganze Jahr gefragt. Ein noch größeres Angebot zeigt die Spielwarenmesse® 2019, denn die Produktgruppe „Festartikel, Karneval, Feuerwerk“ breitet sich dann von der Halle 9 auf weitere Stände in Halle 8 aus. Und zwischen den Klassikern gibt es überraschende Initiativen und Produktideen zu entdecken.

Das britische Unternehmen Smiffys (R.H.Smith & Sons Ltd.) setzt beliebte Charaktere des englischen Kindersenders CBeebies in Kostüme für Kleinkinder um. Die Kollektion soll 2019 zum „World Book Day“ präsentiert werden und ermöglicht es, die Kleinen als „New Bing“, „Postman Pat“ oder „Wind in the Willows“ zu inszenieren. Das Lizenzprogramm bietet auch weitere Themen aus Kinderbüchern und TV-Sendungen für Kinder wie „Peter Rabbit“, „Roald Dahl“ und „Where's Wally“. So beginnt das Geschäft mit der Verkleidung schon mit Angeboten für sehr junge Verbraucher.

Pop-Up-Shops zu Halloween

Halloween Kostüm für Kinder

Für ältere Zielgruppen gewinnt ein Thema weltweit rasant an Bedeutung, das vor nicht allzu langer Zeit fast ausschließlich in den USA für gewaltige Umsätze über gängige Sortimentsgrenzen hinweg sorgte: Halloween. Ursprünglich eine keltische Tradition wurden die Bräuche von der katholische Kirche in den Feiertag „Allerheiligen“ (All Hallows’ Eve – der Abend vor Allerheiligen) übersetzt und vor allem von irischen Auswanderern in die USA mitgenommen.

Der amerikanische Discounter „Party City“ zieht die Inszenierung dieser Sortimente im Handel seit September in ehemaligen Toys R Us-Immobilien groß auf. In einem Flagshipstore in Rockaway, New Jersey zeigt er auf rund 1.600 Quadratmetern rund 2.000 unterschiedliche Artikel von über 150 Anbietern, die sich vor dem bevorstehenden Halloween ganz dem Gruselthema widmen. Mehr als 50 Pop-Up-Shops werden bis zur Gruselnacht vom 31. Oktober auf den 1. November geöffnet sein.

Die enorme Nachfrage, die dieses Phänomen inzwischen auch zum Beispiel in Europa induziert, nutzt auch der britische Einzelhändler Harrods. Er bietet am 27. und 28. Oktober in seinen Spielwarenabteilungen Halloween-Sonderflächen und Workshops zum Maskenbasteln an.

Auch das Gruseln wird heute lizenziert. Die Rainbow Rangers, Helden einer Animationsserie von Genius Brands, übersetzt das amerikanische Unternehmen Spirit Halloween in Kostüme und Zubehör, die 2019 zunächst in Nordamerika in den Handel kommen.

Lizenz zum Verkleiden

Verkaufsgespräch Verkleidung und Kostüme

Der weltweite Marktführer Rubie´s Masquerade hat schon früh auf das Lizenzgeschäft bei Verkleidungen und Zubehör gesetzt und hat sich jetzt die Vermarktungsrechte in diesem Segment an dem Online-Spiele-Erfolg „Fortnite“ von Epic Games gesichert. Das Spiel spricht die Fantasy-Szene an, deren Anhänger ohnehin eine hohe Affinität zum „Roleplay“ haben, also zur Inszenierungen ihrer Lieblingscharaktere mit Hilfe von Kostümen und Zubehör. Rubie´s Masquerade macht es ihnen leicht und bietet Komplett-Sets an, die es den Fans erlauben, sich vorbildgetreu in ihre Lieblingscharaktere zu verwandeln. Tania Hrycko, zuständig für das Lizenzgeschäft bei  Rubie´s Masquerade in EMEA: „Wir starten mit Angeboten für Tweens und Erwachsene, die helfen, die beliebtesten Charaktere zu verkörpern und werden die Kollektion weiter ausbauen und die immer neu entstehenden Figuren von Epic-Games abbilden.“

Das gleiche Unternehmen bietet schöne Beispiele für Angebote aus dem Umfeld klassischer Lizenz- und Unterhaltungsthemen und gleichzeitig den für viele vielleicht erstaunlichen Umstand, dass Menschen sogar ihre Haustiere verkleiden. Im Rahmen der Linie „Rubie´s Pet Shop Boutique“ werden in Zusammenarbeit mit Disney Consumer Products und Interactive Media Kostüme und Zubehör aus dem klassischen Disney-Universum angeboten. Katzen und Hunde werden so verwandelt in Mickey Mouse, Minnie Mouse, Donald Duck und Goofy. Aber auch zu Cinderella, Ariel, Belle und Schneewittchen lassen sich die tierischen Gefährten verwandeln. Sogar der Kultfilm der Spielwarenbranche, Toy Story, findet sich im Kostümfundus der Haustiere wieder in Form von Kostümen von Woody und Buzz Lightyear.

Fröhlich feiern mit Festartikel

Reihe von bunten Ballons

Ballons sind beinahe unverzichtbarer Bestandteil jeder Party. Pioneer Europe stellt eine Reihe von Neuheiten unter der Marke Qualatex vor. Im Mittelpunkt steht auch hier ein starkes Lizenzthema: „Jurassic World: Das gefallene Königreich“. Ein 38-Zoll-Ballon aus Mikrofolie in Raptoren-Form ist das Highlight im aktuellen Sortiment. Bei Pioneer findet der Handel auch ein breites und tiefes Sortiment an Festartikeln, die viele der erfolgreichsten Unterhaltungsthemen von Disney und Marvel aufgreifen: Girlanden, Flaggen, Servierten, Service, Bestecke u.a.

Christbaumschmuck und alle Dekoartikel rund um das Thema Weihnachten zählen ebenfalls zu den Festartikeln. Dass sich der Vermarktungszeitraum dieser Produkte inzwischen weit vom Kaufanlass entfernt hat, zeigte die britische Kaufhauskette Selfridges in diesem Jahr. Bereits am 2. August wurde mit starker Marketing-Unterstützung die Aktion „Selfridges Rocks Christmas“ gestartet. „Unser Sommer-Weihnachts-Shop spricht das wachsende Bedürfnis an, Weihnachtseinkäufe in entspannter Atmosphäre außerhalb der Weihnachtssaison zu tätigen“, sagt Eleanor Gregory Einkäuferin bei Selfridges. „Wir öffnen unseren Weihnachtsshop schon seit Jahren im Sommer und sind zu einem Ausflugsziel für viele Fans von Christbaumschmuck und Festartikel geworden.“

Das holländische Unternehmen Follat bv ermöglicht dem Handel, mit dem Follat-Vollsortiment an Partyartikeln komplette Shops und Produktpräsentationen umzusetzen. Die Experten von Follat stellen maßgeschneiderte Konzepte ausgerichtet auf Themen, Produktgruppen und Filialen zusammen.

Im weiten Feld der Anbieter von Feuerwerksartikeln geht der Trend weiterhin zu modularen Feuerwerksystemen, mit deren Hilfe auch Laien auf sichere Art und Weise imposante Feuerinszenierungen hinbekommen

Zum Scherzen nie zu alt

Zum Schluss eine persönliche Anmerkung des Autors: Mein erwachsener Sohn kriegt mich in letzter Zeit immer wieder mal mit Scherzartikeln dran. Dann entpuppt sich ein angebotener Kaugummi als fingerschnappender Klappmechanismus etc. Seine Altersgenossen, so um die 30, lieben es, beim ortsansässigen Partyartikel-Händler regelmäßig nach neuen Scherzartikeln zu suchen und andere damit zu überraschen. Als ihm als Kind langweilig war, mussten wir mit ihm immer in ein Spielwarengeschäft. Jetzt geht er zum Partyartikel-Händler. 


Expertenwissen, die neuesten Trends und aktuelle Entwicklungen der Branche. Bleiben Sie mit dem monatlichen Besuchernewsletter der Spielwarenmesse® top informiert: Jetzt abonnieren

 

Autor dieses Artikels:

Harald Hemmerlein

Tags in diesem Artikel:

Genannte Produktgruppen:

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.