Spielwarenmesse: TrendGallery – eine ploppende Erfolgs­geschichte

Sprache wählen

 

Plopper von Leif
  Trends

Trends

TrendGallery – eine ploppende Erfolgs­geschichte

von Spielwarenmesse eG

Die Sonderfläche TrendGallery zählt auf der Spielwarenmesse® zu einem der Publikumsmagneten für Besucher und Medienvertretern und ist stets bestens besucht. Alle Produkte können auf den Trendinseln von den Besuchern in Ruhe auf den Aktionstischen ausprobiert werden und Hostessen stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Walter Köhn, Gründer der Leif GmbH aus Deutschland, war 2018 mit seinen Plopper Figuren beim Trend „Just for Fun“ dabei.

Mit der TrendGallery aufs richtige Pferd setzen

Walter Köhn, Gründer der Leif GmbH
Walter Köhn, Gründer der Leif GmbH präsentert PLOPPER in der TrendGallery.

Das erste Mal war Walter Köhn vor fünf Jahren als Aussteller auf der Spielwarenmesse®. Die freundlich gestalteten Plopper-Figuren zählen zu den Hauptattraktionen in seinem Sortiment, und haben es in sich: Mit beiden Daumen drückt man den Rücken des Ploppers und der weiche Schaumstoffball saust mit dem unverwechselbaren PLOPP Sound bis zu sechs Meter weit ins Ziel. Gerne nutzt Walter Köhn die Möglichkeit von Zweitplatzierungen außerhalb seines eigenen Standes in Halle 3A. Schon 2013 und 2016 präsentierte er seine Produkte in der TrendGallery.

Mit dem Spielwarentrend 2018 „Just for Fun“ nutzte er die Gelegenheit den Ritter Plopper prominent auf der Trendinsel der TrendGallery zu platzieren. „Unser Plopper-Spiel passt 100%ig zu „Just For Fun“, da es jedem Spaß macht. Egal in welchem Alter. Egal, ob mit oder ohne Anleitung. Der Spaß-Faktor ist für alle da und fängt immer neu an, sobald man den Plopper in der Hand hat.“, erklärt Walter Köhn. Erfreulicherweise sah das das Team der Spielwarenmesse® genauso und wählte das Produkt als würdigen Vertreter dieses Trends.

Trendprodukt macht PLOPP: Erfolg lässt Korken knallen

Die Sonderfläche TrendGallery zählt zu einem der Publikumsmagneten für Besucher und Medienvertretern und ist stets bestens besucht. Alle Produkte können auf den Trendinseln von den Besuchern in Ruhe auf den Aktionstischen ausprobiert werden und Hostessen stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Viele der nationalen und internationalen Fachbesucher wurden so auf die Leif GmbH aufmerksam und besuchten, nach einem Rundgang, den Stand des Unternehmens. Ohne die Zweitplatzierung hätte das Produkt wohl weit weniger Aufmerksamkeit erregt. „Der Zuspruch war gut – sehr gut. Wir wurden von vielen Kunden angesprochen.“, freut sich Walter Köhn.

TrendGallery stellt Produkte ins Scheinwerferlicht

Walter Köhn schätzt die angenehme Atmosphäre und die positive Stimmung auf der gesamten Messe, sowohl bei Besuchern als auch bei Ausstellern. Durch die Teilnahme an der Spielwarenmesse® kommt die Leif GmbH außerdem mit vielen internationalen Besuchern in Kontakt, die sie ohne eine Messebeteiligung nie erreicht hätten.    Auch einer wiederholten Zweitplatzierung steht er sehr positiv gegenüber: „Wenn wir Neuheiten oder Produkte haben, die nochmal in den Vordergrund gerückt werden müssen, dann lassen wir diese gerne wieder in der TrendGallery platzieren.


Expertenwissen, die neuesten Trends und aktuelle Entwicklungen der Branche. Bleiben Sie mit dem monatlichen Besuchernewsletter der Spielwarenmesse® top informiert: Jetzt abonnieren

 

Autor dieses Artikels:

Spielwarenmesse eG

Tags in diesem Artikel:

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.