Spielwarenmesse: Video: Wie geht es weiter bei Toys, Games & tech­nischem Spiel­zeug für Kinder?

Sprache wählen

Spielwarenmesse® worldwide

 

Mädchen und Junge basteln Roboter Spielzeug
  Trends

21. März 2018 / Trends

Video: Wie geht es weiter bei Toys, Games & tech­nischem Spiel­zeug für Kinder?

von Spielwarenmesse eG

Trendexpertin Reyne Rice aus New York bereitet Sie in ihrer Präsentation auf die zukünftigen Trends des Spielens vor.

Viele anspruchsvolle Technologien sind bereits in die Wohnzimmer der ganzen Welt eingezogen: Damit haben künstliche Intelligenz und Robotics längst einen Platz im Alltag von Kindern und Erwachsenen gefunden. Reyne Rice stellt Ihnen im Webcast die unterschiedlichsten technische Spielwaren aus den Bereichen künstliche Intelligenz, Augmented Reality, Virtual Reality, Mixed Reality, Robotics, Weblife und Connected Nursery vor.

Folgende Themen nimmt unsere Trendexpertin aus dem ToyBusiness Forum 2018 unter die Lupe:

  • Technische Spielsachen brauchen nicht immer einen Bildschirm, um die Kreativität und Programmierkenntnisse zu fördern.
  • Welchen Stellenwert die Interaktion mit den Produkten oder anderen Nutzern hat.
  • Wie die Kinder vom simplen Wissenszugang profitieren und so einzelne Fähigkeiten verbessern können.
  • Welche Betrachtungsweisen es bezüglich kontroverser Themen wie Social Media und Weblife für Kinder und Connected Nursery gibt.
Toy Business Forum 2018 – Wie geht es weiter bei Toys, Games und technischem Spielzeug für Kinder?
 

Autor dieses Artikels:

Spielwarenmesse eG

Diesen Artikel:

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®. Informationen zu den Datenschutzrichtlinien finden Sie hier.