Branchennews

DVSI Virtual Coffee Break mit Fred Dellian

„Die neue Marktüberwachungsverordnung – eine gemeinsame Anstrengung für sichere Produkte“

Der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie (DVSI) lädt ein zur nächsten - kostenlosen - Coffee Break am Montag, den 7. Dezember um 9.30 Uhr.

Fred Dellian, Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz und Richtlinienvertreter für Spielzeugsicherheit, trägt vor: „Die neue Marktüberwachungsverordnung - eine gemeinsame Anstrengung für sichere Produkte! Chancen - Nutzen - Herausforderungen“.

Auf EU-Ebene wird die neue Marktüberwachungsverordnung (EU) 2019/1020 (MÜ-VO) zum 16. Juli 2021 unmittelbar gültig. Sie präzisiert die rechtlichen Anforderungen von zahlreichen praktischen Aspekten des europäischen Produktsicherheitsrechts. Gerade vor dem Hintergrund des zunehmenden Online-Handels und der immer komplexeren globalen Lieferketten werden eine effektive Marktüberwachung und Zollkontrolle zu zentralen Voraussetzungen eines fairen Wettbewerbs im europäischen Binnenmarkt.

Instrument zur Erreichung dieses Ziels sowie zur Gewährleistung eines hohen Verbraucher- und Arbeitsschutzniveaus ist die neue Marktüberwachungsverordnung der EU. Diese Verordnung ist jedoch nicht nur für die Marktüberwachungsbehörden relevant; sie hebt darüber hinaus neue Aufgaben beziehungsweise Pflichten für ganz unterschiedliche Wirtschaftsakteure aus der Taufe, die zum Teil bislang – wie insbesondere die Fulfilment-Dienstleister – vom europäischen Produktsicherheitsrecht noch gar nicht ausdrücklich erfasst wurden.

In diesem Zusammenhang geht es insbesondere um neue Pflichten von in der EU ansässigen Wirtschaftsakteuren bezüglich der EU-Konformitätserklärung und der technischen Unterlagen, die Meldung risikobehafteter Produkte und das Ergreifen geeigneter Maßnahmen zum Zwecke der Marktkorrektur.

Die DVSI Virtual Coffee Break findet am kommenden Montag, 7. Dezember 2020 von 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr als Online-Vortrag mit Interaktionsmöglichkeit (Digital per ZOOM) statt.

Moderation: Alexander Breunig, DVSI Senior Consultant

Interessierte senden eine Email mit ihrem Kontakt an info@dvsi.de, Betreff „DVSI Coffee Break / Die neue Marktüberwachungsverordnung“. Sie erhalten ca. 24 Stunden vorher die Einwahldaten/den Link für ZOOM und technische Informationen.