Branchennews

GfK startet Datenplattform „Gfknewron“

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hat eine neue Datenplattform mit dem Namen „Gfknewron“ vorgestellt. Das Tool soll Unternehmen dabei mit Marktzahlen und Prognosen sowie daraus resultierenden Handlungsempfehlungen unterstützen. Die zugrundeliegenden Daten sind interaktiv und in Echtzeit abrufbar. Dadurch lassen sich unter anderem Verläufe von Preisentwicklungen oder Höhen und Tiefen im Kaufverhalten feststellen.

wuv.de