Branchennews

Hein Muerer wird neuer Leiter der Geschäftsentwicklung bei Sambro Europe

Mit der Ernennung wird das Führungsteam von Sambro Europe weiter verstärkt, während das Unternehmen seinen „starken Wachstumskurs“ fortsetzt

Hein Meurer, Experte für Kundenbeziehungen, wurde zum Leiter der Geschäftsentwicklung von Sambro Europe ernannt. In seiner neuen Funktion wird er sich auf die Geschäftsentwicklungsstrategien des Spielwarenunternehmens und die Erschließung neuer Einzelhandelsmöglichkeiten konzentrieren und gleichzeitig das Wachstum des Unternehmens weiter beschleunigen.

Sambro Europe mit Sitz in seinem neuen Amsterdamer Hauptquartier feiert mehr als ein Jahrzehnt auf dem europäischen Spielwarenmarkt. Nach einem starken Wachstumskurs investiert das Unternehmen in die Entwicklung neuer Produkte und exklusiver Partnerschaften, um langfristige Beziehungen zu einigen der größten FMCG-Einzelhändler Europas aufzubauen.

Mit seinem unternehmerischen Hintergrund als Miteigentümer von Office Happiness, einer in Amsterdam ansässigen Agentur, sagt Hein Muerer, dass er „seine Erfahrungen leidenschaftlich gerne dazu nutzen möchte, Expansionsmöglichkeiten zu finden“.

Hein Muerer bringt auch Erfahrungen aus der Spielwarenbranche mit. Er war sechs Jahre lang für Canenco tätig, wo er den britischen Markt für den Spielwarenlieferanten erschließen sollte und schnell große Erfolge erzielte, indem er wichtige Einzelhandelspartnerschaften mit Unternehmen wie Asda, Tesco und Morrisons abschloss.

In seiner neuen Funktion wird sich Hein Muerer auf die Märkte in Deutschland, Skandinavien, Frankreich und Spanien konzentrieren und daran arbeiten, die wichtigsten Eigenmarken von Sambro bis 2023 zu etablieren: Lil' Bodz, Puzzle Palz und Bops n Tops. Außerdem wird er exklusive Partnerschaften mit Einzelhändlern entwickeln und den Vertrieb von Sonderkollektionen für das 100-jährige Jubiläum von Disney und das 10-jährige Jubiläum von Paw Patrol unterstützen.

toyworldmag.co.uk