Branchennews

Jahresreport der deutschen Games-Branche 2022 veröffentlicht

Wie entwickelt sich der deutsche Games-Markt? Wie viele Mitarbeitende gibt es in der Entwicklung und Vermarktung von Computer- und Videospielen in Deutschland? Und welche Veränderungen gab es bei den Rahmenbedingungen für die Spiele-Entwicklung hierzulande? Diese und viele weitere Fragen beantworten der „Jahresreport der deutschen Games-Branche 2022“, der heute vom game – Verband der deutschen Games-Branche veröffentlicht wurde.

Auf knapp 60 Seiten bietet der Report einen umfassenden Überblick, der von den Spielenden in Deutschland über die Marktentwicklung bis hin zu regionalen Förderungen reicht. Auch Institutionen der deutschen Games-Branche wie die devcom, die esports player foundation, die Stiftung Digitale Spielekultur und die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle sind mit eigenen Kapiteln vertreten wie auch die gamescom oder der Deutsche Computerspielpreis. Damit liefert der „Jahresreport der deutschen Games-Branche 2022“ einen großen Rundumblick über die aktuellen Entwicklungen des Games-Standortes Deutschland.

Der Jahresreport der deutschen Games-Branche erscheint auf Deutsch und Englisch und steht auf der Website des game kostenfrei zur Verfügung.