Branchennews

ROFU Kinderland zum „Handelspartner des Jahres“ nominiert

Licensing International Germany“ hat vor kurzem ROFU Kinderland zum „Handelspartner des Jahres“ nominiert. Der globale Handelsverband der Lizenzbranche vergibt die begehrte Auszeichnung einmal im Jahr, um sowohl Händler als auch Lizenznehmer und -geber für herausragende Leistungen, wirtschaftlichen Erfolg oder eine besondere Kampagne zu ehren.

Seit über 21 Jahren vergibt „Licensing International“ in verschiedenen Kategorien und Ländern Auszeichnungen: vom „Handelspartner des Jahres“ bis hin zum „Lizenzthema und -produkt des Jahres“. ROFU Kinderland wurde bereits 2021 zum „Handelspartner des Jahres“ gekürt. „Wir hoffen, auch diesmal wieder bei der Jury punkten zu können“, sagt Christof Classen, Marketingleiter ROFU Kinderland.

So beeindruckte der Spielwarenfilialist die Jury-Mitglieder des „Licensing International“ unter anderem mit mehr als 70 POS-Aktionen; davon über die Hälfte rund um Lizenzthemen wie beispielsweise eine groß angelegte Jurassic-World-Kampagne mit begehbaren 3D-Dino-Welten. Am 24. November wird der Gewinner im Showpalast München bei einem großen Event bekannt gegeben.

Lizenzen spielen eine entscheidende Rolle im Spielwarengeschäft und das schon seit der Gründung von ROFU Kinderland 1984. Mehr als die Hälfte unseres Spielwarensortiments sind Lizenzartikel“, sagt Classen. ROFU vertreibt erfolgreich besonders viele Lizenzen – von Paw Patrol über Marvel und Harry Potter bis hin zu Star Wars und Pokémon. Außerdem agiert der Spielwarenfilialist auch als Lizenznehmer z.B. für das Super RTL-Wissensmagazin „Woozle Goozle“. „Dadurch grenzen wir uns klar vom Wettbewerb ab“, erklärt Classen.