Branchennews

The Point.1888 vertritt Moonbug Entertainments Little Baby Bum in EMEA

Moonbug Entertainment hat mit The Point.1888 einen Vertrag abgeschlossen, um eine weitere Marke in seinem Portfolio zu vertreten: Little Baby Bum, eine lustige und lehrreiche Show für Babys mit klassischen und neuen Kinderreimen. Mit 99 Millionen Abonnenten ist Little Baby Bum der zweitgrößte Kanal für Kinderreime auf YouTube (gefolgt von CoComelon, einer anderen Marke von Moonbug Entertainment) und hat allein in diesem Jahr über 4 Milliarden Aufrufe erzielt.

Point.1888 startete im Mai letzten Jahres Programme für andere Marken von Moonbug Entertainment, darunter CoComelon, Blippi und Morphle, und hat seitdem mit Hilfe seiner Sub-Agentur-Partner 66 Lizenznehmer in ganz EMEA gewonnen.

Insgesamt verzeichnet Moonbug Entertainment mehr als 7 Milliarden monatliche Aufrufe und betreibt das größte Netzwerk von Kinderkanälen auf YouTube mit mehr als 235 Millionen Abonnenten. Die beliebten Kindermarken sind auf über 100 Plattformen weltweit verfügbar, darunter auch große On-Demand-Streaming-Giganten wie Netflix, Apple TV, Sky und Hulu.

The Point.1888 wurde 2014 gegründet und bietet einzelhandelsorientierte Markenerweiterungsprogramme an, indem es neue Produkte entwickelt, die auf den Lücken basieren, die es im Einzelhandel sieht, und nicht darauf, was seiner Meinung nach der Zielgruppe der Marke gefallen könnte. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Einzelhandel die neuen Produkte annimmt, und sorgt für bessere Verkaufszahlen.

licensing.biz