Spielwarenmesse: Press releases

Choose language

Spielwarenmesse® worldwide

 

Spielwarenmesse® press releases

Aussteller der Spielwarenmesse spenden über 8.000 Produkte an Einrichtungen in Deutschland

Die Kinder der Tagesstätte "Die Rennmäuse" freuen sich über die neuen Spielsachen.
(Spielwarenmesse eG)
  • Spielwarenmesse eG und SOS-Kinderdorf organisieren Spendenübergabe
  • Fototermin am 16.4.2014 in der Nürnberger Kindertagesstätte "Die Rennmäuse"


Rund 800 der 2.700 Aussteller der Spielwarenmesse haben einen Teil ihrer Produkte gespendet, die sie auf der Fachmesse Anfang 2014 präsentierten. Diese Sachspenden kommen sozialen Einrichtungen in ganz Deutschland zugute. "Wir haben uns bewusst dazu entschieden, aktiv bei der Gestaltung einer sozialen Gesellschaft mitzuwirken. Deshalb organisieren wir seit fast 40 Jahren diese Spendenaktion. Es ist ein tolles Signal, dass unsere Aussteller diesmal so viele Produkte wie noch nie gespendet haben", freut sich Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG.

In diesem Jahr arbeitet die Spielwarenmesse eG zum ersten Mal mit einem Spendenpartner zusammen. Sie wählte das SOS-Kinderdorf e.V. als Partner, das sich seit fast 60 Jahren für Kinder und Jugendliche stark macht. Die gemeinnützige Organisation verteilt 23 hoch bepackte Europaletten Sachspenden deutschlandweit an 18 Einrichtungen des SOS-Kinderdorf e.V. von Kaiserslautern bis nach Zwickau und von Wilhelmshaven bis zum Ammersee. Darunter sind neben den Kinderdörfern auch Jugendeinrichtungen wie Kindertagesstätten, Jugendtreffs und Beratungsstätten.
"Wir sind über jede Unterstützung dankbar und freuen uns über die Vielzahl an hochwertigen Spielsachen von der Spielwarenmesse. Durch unsere Ambulanten Jugendhilfen betreuen wir Familien, die sich oftmals kein hochwertiges Spielzeug leisten können, obwohl doch gerade das so wichtig für eine gute Entwicklung der Kinder ist. In unseren Einrichtungen bieten die schönen Spielsachen den Kindern die Möglichkeit, ganz Kind zu sein und nach Herzenslust zu spielen", sagt Andreas Tonke, Bereichsleiter des SOS-Kinderdorf Nürnberg.

Neben den SOS-Kinderdörfern kommen weitere Spenden auch regionalen Einrichtungen in Franken zugute. In diesem Jahr haben der Förderverein der Friedrich-Ebert Grundschule Fürth e.V., das Haus für Kinder St. Ludwig, das Kinderhaus Sonnenstrahl und Silbermond e.V., der Kindergarten Herz-Jesu, der Evangelische Kindergarten und die Sperberschule Nürnberg Spenden erhalten.

Die Spendenübergabe an die Kindertagesstätte "Die Rennmäuse" von SOS-Kinderdorf Nürnberg findet am 16.04.2014 um 11.00 Uhr im Rennweg 26, 90489 Nürnberg statt. Fotos stehen ab 15.00 Uhr unter www.spielwarenmesse.de/photos unter dem Stichwort "Spenden" bereit.

16.04.2014 – sd


Spielwarenmesse eG
Die Spielwarenmesse eG ist ein Messeveranstalter und Marketingdienstleister für die Spielwarenbranche. Das Nürnberger Unternehmen veranstaltet die weltweit führende Spielwarenmesse® in Nürnberg sowie die Kids India in Mumbai und Toyzeria in Istanbul. Das Leistungsspektrum der Genossenschaft umfasst Industrieaktionen und das internationale Messeprogramm World of Toys by Spielwarenmesse eG, das Hersteller mit Gemeinschaftsbeteiligungen auf Fachmessen in Asien und Russland führt. Weltweit ist die Spielwarenmesse eG durch Repräsentanten in über 90 Ländern vertreten. Darunter sind die Tochterunternehmen Spielwarenmesse Shanghai Co., Ltd. zuständig für China und die Spielwarenmesse Middle East Fuarcılık Ltd. Şti. zuständig für die Türkei, den Nahen und Mittleren Osten. Die Genossenschaft ist auch wesentlich an der Messedurchführungsgesellschaft RNTA Expo beteiligt, die die Toys & Kids Russia in Moskau organisiert. Das komplette Unternehmensprofil ist auch im Internet unter www.spielwarenmesse-eg.de zu sehen.

 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter.