Spielwarenmesse: Press releases

Choose language

 

Spielwarenmesse® press releases

Spielwarenmesse.de - neuer Internetauftritt, doppelt so wertvoller Inhalt

  • www.spielwarenmesse.de in neuem Design
  • Messeorganisation und Magazin vereint zum Web-Portal der Spielwarenbranche


Die neue Webseite der Spielwarenmesse überzeugt mit einer illustren Kür – weit über die Pflicht hinaus. Denn die organisatorischen Informationen rund um die Leitmesse sind wichtig. Doch die Inhalte rund um den Spielwarenweltmarkt sind ebenso spannend. Künftig bildet die neu überarbeitete Seite www.spielwarenmesse.de beides ab. Die Webseite ist Messeinformation und Spielwarenmagazin zugleich. So wird die Homepage für Spielwarenprofis zum unterhaltsamen, wissensvermittelnden und mobilen Begleiter rund ums Jahr.

Die mit der Hamburger Agentur Fork Unstable Media GmbH entwickelte neue Webseite passt sich dank responsivem Webdesign flexibel an PC, Tablet und Mobiltelefone an. Das optimale Nutzungserlebnis für alle Anwender auf jedem Endgerät war das Ziel, wie Sebastian Jandrey, Account Director bei Fork, zusammenfasst: "Für uns stand im Fokus eine möglichst einfache Nutzerführung mit einem starken Markendesign zu verbinden – und dabei nicht auf spielerische Elemente verzichten zu müssen." Im Hintergrund wird das Redaktionsteam von modernster Content Management Technologie unterstützt.  

Das Magazin gibt den Spielwarenprofis nun einen viel ausführlicheren Überblick über die Vielzahl der Aspekte, die den Weltmarkt für Spielwaren ausmachen und die sich natürlich auch auf der Spielwarenmesse als Spiegel des Marktes wiederfinden: von den neuesten Trends im Kinderzimmer, über Produktneuheiten bis hin zu Marktzahlen. Experten und Blogger berichten tagesaktuell, was in der Welt spannendes rund um Spielwaren passiert. Dafür kommentieren u. a. Steve Reece, Marken- und Produktmarketing-Berater für Spielwarenfirmen, Maria Costa, Marktforscherin, und Harald Hemmerlein, freier Journalist, mit spitzer Feder die Entwicklungen der Spielwarenbranche. Die Messehomepage wird mit Artikeln, Videos, Bildergalerien und Red Papern – die White Paper der Spielwarenmesse – zur Wissensplattform der Spielwarenbranche.

Dank vereinfachter Nutzerführung finden interessierte Unternehmen schnell Informationen zur Messe und die Aussteller entdecken Details zu den buchbaren Messeservices. Fachbesucher gelangen bequem zum Ticketkauf. Journalisten kommen mit einem Klick zu den aktuellsten Presseinformationen. Und gleich, ob Menschen Albanisch, Indonesisch oder Koreanisch sprechen, wenn sie Informationen zur Spielwarenmesse suchen, lesen sie diese in ihrer Landessprache. Denn Interessenten in aller Welt finden die wichtigsten Informationen rund um die Messe in 41 Sprachen vor.
    
Die Spielwarenmesse findet vom 28.01. bis 02.02.2015 in Nürnberg statt. 2.700 Aussteller präsentieren 75.000 Fachbesuchern aus über 120 Ländern ihre Produkte.

28.10.2014 – sah / km

Spielwarenmesse®
Der Messe- und Marketingdienstleister Spielwarenmesse eG veranstaltet die Spielwarenmesse®, die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Die Fachhandelsmesse schafft eine umfassende Kommunikations- und Orderplattform für 2.700 nationale und internationale Hersteller. Die Neuheitenpräsentation und der umfassende Branchenüberblick bilden für rund 75.000 Einkäufer und Fachhändler aus über 120 Nationen einen wertvollen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. Seit 2013 ist die Bezeichnung Spielwarenmesse® auch als Wortmarke in Deutschland geschützt.
Messetermin: Spielwarenmesse® Mittwoch bis Montag, 28.01.- 02.02.2015

 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter.