Spielwarenmesse: Press releases

Choose language

Spielwarenmesse® worldwide

 

Spielwarenmesse® press releases

Spielwarenmesse eG verrät die Trends 2015 in der TrendGallery: Little Scientists, Express Yourself und Beyond Reality

(Spielwarenmesse eG)
  • TrendGallery präsentiert drei zukunftsträchtige Entwicklungen der internationalen Spielwarenbranche
  • Spielwarenmesse findet vom 28.01. bis 02.02.2015 in Nürnberg statt

Trends und Neuheiten sind für jede Messe das Salz in der Suppe, besonders für die Spielwarenmesse. Doch warum werden Trends überhaupt zu Trends und wie wird aus einem bloßem Stück Gummi ein weltweiter Hype? Diesen Fragen geht die Spielwarenmesse in der TrendGallery nach. Hier werden die aktuellsten Entwicklungen der Spielwarenbranche vorgestellt. Ein internationales TrendCommittee recherchiert die weltweiten Spielwarentrends. Für die Spielwarenmesse 2015 haben die Trend-Scouts die drei Trendströmungen Little Scientists, Express Yourself und Beyond Reality ausgemacht.

Little Scientists jonglieren mit Zahlen und tüfteln an neuen Technologien
Der Ausdruck "MINT" beschreibt weder eine hellgrüne Farbe noch ein atemfrisches Halsbonbon; die Abkürzung "MINT" steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Fächer, die bei vielen Schülern unbeliebt sind. Doch die Zeiten ändern sich. Was gestern noch langweilig war, ist heute Trend. Gerade Spielwaren, die wissenschaftliche Phänomene erlebbar und verständlich machen, stehen bei Kindern zurzeit hoch im Kurs. Aber auch Eltern setzen immer mehr auf Spielwaren, die logisches und analytisches Denken fördern sowie technische Zusammenhänge erklären. Ihnen ist es besonders wichtig, Kinder auf spielerische Art und Weise mit Naturwissenschaften vertraut zu machen – zumal sie eine Basis für das spätere Berufsleben bilden können. Die Spielwarenbranche hat diesen Trend erkannt und entwickelt neue Produkte, die Wissen und Fähigkeiten in dem sogenannten MINT-Bereich fördern und unterstützen.

Express Yourself: Entdecken, Verstehen, Selbermachen – Kreativität Marke Eigenbau
Kinder sehen die Welt meist mit anderen Augen als Erwachsene. Sie entdecken jeden Tag Dinge, die sie neugierig machen. Um diese Neugierde zu befriedigen, experimentieren sie ständig. Ob Singen, Zeichnen, Kochen, Basteln, Kneten oder Programmieren – der kindliche Gestaltungswille leitet sie an. Express Yourself beschreibt die Selbstentdeckung und -verwirklichung mittels Kreativität. Die kleinen Künstler sollen in ihrer Entwicklung unterstützt werden. Bereits erworbenes Wissen verknüpfen sie pfiffig mit den eigenen Erfahrungen, die sie oftmals spielerisch erwerben. Gerade Eltern möchten den Einfallsreichtum ihrer Schützlinge fördern und bevorzugen Spielwaren, die kreative Fähigkeiten ausbilden und Raum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Beyond Reality: Im Kinderzimmer ist heute schon morgen
Jede Branche unterliegt einem stetigen Wandel. Neue Erkenntnisse schaffen neue Technologien, aus denen wiederum neue Trends geboren werden. Deshalb ist es auch kein Zufall, dass aktuell immer mehr Trends aus der Unterhaltungs- und Elektronikindustrie in der Spielwarenbranche auftauchen. So erwachen auf Bildschirmen zweidimensionale Zeichnungen plötzlich zu dreidimensionalen Objekten, während Kleidung und Accessoires durch technische Komponenten auch digitale Funktionen erfüllen. Richtig interessant finden viele Kinder Spielwaren, die alleine durch kleinste Körperbewegungen oder Gesten gesteuert werden. Mithilfe der neuen 3D-Drucker entsteht auch in der Spielwarenbranche eine ganz neue und individuelle Realität, die durch diese Technologie erstmalig greifbar wird.

TrendGallery vereint Trends, Neuheiten und Wissen in Halle 3A
Alle drei Strömungen finden die Besucher der Spielwarenmesse in der TrendGallery. Die über 1.000 m² große Sonderfläche stellt die Trends sowie die passenden Produktneuheiten vor. Neben Live-Aktionen von Ausstellern erläutern die drei Trend-Experten Reyne Rice (USA), Marek Jankowski (Polen) und Gabriela Kaiser (Deutschland) die einzelnen Trendbereiche und deren Produkte. 

Um die aktuellen globalen Spielwarentrends zu ermitteln, arbeitet die Spielwarenmesse eG mit einem internationalen TrendCommittee zusammen. Dieses berichtet aus aller Welt über die neuesten Trends der Branche. Zu dem neunköpfigen TrendCommittee der Spielwarenmesse 2015 gehören:

  • John Baulch (Herausgeber, Toy World Magazine, UK)
  • Daniele Caroli (Journalist, Giochi & Giocattoli, Italien)
  • Dr. Maria Costa (Marktforscherin, Toy Research Institute, Spanien)
  • Axel Dammler (Marktforscher, iconkids & youth international research GmbH, Deutschland)
  • Richa Dikshit (Bloggerin, Toy Tasting, Indien)
  • Philippe Guinaudeau (Marktforscher, Kidz Global, Frankreich/Hong Kong)
  • Marek Jankowski (Journalist, Branza Dziecięca, Polen)
  • Gabriela Kaiser (Trendberaterin, TRENDagentur, Deutschland)
  • Reyne Rice (Journalistin und Trendexpertin, USA)


In Halle 3A sind neben der TrendGallery auch die Gewinner des ToyAwards sowie das Toy Business Forum zu finden. Alle weiteren Informationen zur TrendGallery stehen unter www.spielwarenmesse.de/trendgallery bereit.

03.12.2014 – sd

Spielwarenmesse®
Der Messe- und Marketingdienstleister Spielwarenmesse eG veranstaltet die Spielwarenmesse®, die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Die Fachhandelsmesse schafft eine umfassende Kommunikations- und Orderplattform für 2.700 nationale und internationale Hersteller. Die Neuheitenpräsentation und der umfassende Branchenüberblick bilden für rund 75.000 Einkäufer und Fachhändler aus über 120 Nationen einen wertvollen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. Seit 2013 ist die Bezeichnung Spielwarenmesse® auch als Wortmarke in Deutschland geschützt.
Messetermin: Spielwarenmesse® Mittwoch bis Montag, 28.01.- 02.02.2015

 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter.