Spielwarenmesse: Press releases

Choose language

 

Spielwarenmesse® press releases

Junge innovative Unternehmen profitieren von attraktivem Förderprogramm zur Spielwarenmesse

Gerade für junge Unternehmen ist es wichtig, sich auf dem  internationalen Parkett zu positionieren. Denn nur ein weitreichendes Netz an Geschäftskontakten führt zum Erfolg. Auf der Spielwarenmesse vom 27.01. bis 01.02.2016 in Nürnberg treffen Aussteller auf Groß- und Einzelhändler, und Einkäufer von Handelsketten. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert aufstrebende, junge Hersteller bei ihrer Messebeteiligung mit bis zu 70 Prozent der Beteiligungskosten. Das erleichtert den Markteintritt und bereichert das Produktangebot um frische Ideen. Anmeldeschluss für den Gemeinschaftsstand der jungen innovativen Unternehmen ist am 30.09.2015. Weitere Informationen zum Förderprogramm und zu den Teilnahmebedingungen sind im Internet unter www.spielwarenmesse.de/toy-innovation zu finden.

Auf der Spielwarenmesse 2015 nutzten 28 Teilnehmer den Gemeinschaftsstand auf 274 m². Sie bildeten zusammen mit der TrendGallery und dem New Exhibitor Center in der Halle 3A einen hochfrequentierten Pool an neuen Produkten und neuen Unternehmen. Prof. Dr. Hauke Schramm von Carving Colours stellte auf der Spielwarenmesse 2015 fest: „Wir haben als Aussteller mit einem neuen Kreativprodukt in wenigen Tagen die unterschiedlichsten Vertreter der gesamten Spielwarenbranche kennengelernt. Das haben wir in dieser Bandbreite noch auf keiner anderen Messe erlebt.“ Ähnliche Erfahrungen machte Stefan Röhr, Inhaber von Röhr Customs: „Es war unsere erste Messe und dafür sind die Resonanzen riesig. Wir sind sehr beeindruckt, happy und danken für diese Chance.“

Das BMWi gibt mit der Bundesinitiative jungen innovativen Unternehmen die Chance, ihre Innovationskraft auf Leitmessen darzustellen. Teilnahmeberechtigt und förderfähig sind junge deutsche Hersteller, die weniger als 50 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von max. 10 Mio. Euro haben. Nähere Informationen unter: www.bafa.de/bafa/de/wirtschaftsfoerderung/messeprogramm_junge_innovative_unternehmen 

Die Spielwarenmesse ist als internationale Leitmesse seit 2011 Partner des Programms, um das sich jedes Jahr zahlreiche Messen bewerben. Sie bietet den Teilnehmern ein attraktives Standbaukonzept und begleitet den Gemeinschaftsstand mit intensiver Werbung und fördert den Austausch unter den Ausstellern. Schon während der Messevorbereitung können sich die Unternehmen in einer eigenen Gruppe auf Facebook www.facebook.com/groups/190674484395559 intensiv austauschen.

08.04.2015 – tl/km

Spielwarenmesse®

Der Messe- und Marketingdienstleister Spielwarenmesse eG veranstaltet die Spielwarenmesse®, die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Die Fachhandelsmesse schafft eine umfassende Kommunikations- und Orderplattform für über 2.700 nationale und internationale Hersteller. Die Neuheitenpräsentation und der umfassende Branchenüberblick bilden für rund 70.000 Einkäufer und Fachhändler aus über 120 Nationen einen wertvollen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. Seit 2013 ist die Bezeichnung Spielwarenmesse® auch als Wortmarke in Deutschland geschützt.
Messetermin: Spielwarenmesse® Mittwoch bis Montag, 27.01.- 01.02.2016


 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter.