Spielwarenmesse: Press releases

Choose language

Spielwarenmesse® worldwide

 

Spielwarenmesse® press releases

Tech2Play: Roboter, Multikopter und Co. bereichern die Spielwarenmesse

  • Neue Aktionsfläche: Tech Toys auf 400 m2 in Halle 4A
  • Fünf Kategorien: Electronic Pets, Robot Toys, RC Drones, Virtual Play und 3D Printing


Technologische Spielwaren werden in den kommenden Jahren zunehmend an Attraktivität gewinnen. Die 68. Spielwarenmesse, die vom 1. bis zum 6. Februar 2017 in Nürnberg stattfindet, befasst sich eingehend mit dieser faszinierenden Produktsparte. Eigens dafür wird in der Halle 4A die 400 m2 große Aktionsfläche Tech2Play geschaffen.

In den fünf Kategorien Electronic Pets, Robot Toys, RC Drones, Virtual Play und 3D Printing präsentieren verschiedene Hersteller rund 40 Produkte. Um die Spielwaren ausgiebig zu testen, sind auf der Aktionsfläche zwei Bereiche eingerichtet. Im Roboter-Racing-Parcours können Besucher die verschiedenen Produkte gegeneinander antreten lassen. Der große Multikopter-Flug-Käfig lädt dazu ein, die gezeigten Flugobjekte auszuprobieren. Die zahlreichen Produkte werden je nach Kategorie auf verschiedenen Themeninseln präsentiert.

Ausgewählte Produkte für jede Kategorie
Im Bereich Robot Toys stellt unter anderem die Wonder Workshop Germany GmbH „Dash, der Roboter“ vor. In Zusammenspiel mit einem Smartphone oder einem Tablet bringt der Lernroboter Kindern spielerisch das Programmieren in einer für sie leicht verständlichen Sprache bei. Mit ihrem Produkt „Train My Puppy“ ist das Unternehmen Silverlit Toys Manufactory Limited in der Kategorie Electronic Pets vertreten. Der Roboterhund reagiert nicht nur auf verschiedene Gesten, sondern hört auch auf zwölf unterschiedliche Kommandos.

In der Kategorie 3D Printing präsentiert die Firma fischertechnik ihren gleichnamigen „3D Printer“. Diesen bauen die Kinder selbst zusammen und erlangen damit Grundkenntnisse des 3D-Druckens. Über eine USB-Schnittstelle lässt der 3D-Drucker sowohl mitgelieferte Druckbeispiele als auch selbst erstellte Druckdaten Wirklichkeit werden. Im Produktfeld Virtual Play zeigt beispielsweise ZIPIT ihr „Interactive Coloring and Activity Book“. Halten die Kinder ein Tablet mit der geöffneten „ZIPIT Creativity App“ über ihre ausgemalten Bilder im Malbuch, werden diese lebendig und können mit über 40 virtuellen Stickern verziert werden. In der Produktsparte RC Drones stellt die Yuneec Europe GmbH den „Breeze 4K“ vor. Der Multikopter, der über das Smartphone gesteuert wird, ist mit einer 4K-UHD-Kamera ausgestattet, die gestochen scharfe Bilder und Videos liefert.

Vorteile für Aussteller und Besucher
Die neue Tech2Play-Aktionsfläche bringt erstmalig Highlights aus dem breiten Produktangebot technologischer Spielwaren auf einer Fläche zusammen und bietet sowohl auf Aussteller- als auch auf Besucherseite Vorteile. Aussteller haben die Möglichkeit, ihre Produkte in einem exklusiven Rahmen zu präsentieren. Durch verstärkte Werbemaßnahmen werden Fachbesucher zudem auf die Aktionsfläche aufmerksam gemacht. Diese können sich dort einen wertvollen Überblick verschaffen und die Exponate auch selbst ausprobieren. Denn Mitmachen auf der Aktionsfläche ist ausdrücklich erwünscht!

Interessierte Aussteller können sich noch bis zum 15. Dezember für die Tech2Play-Aktionsfläche anmelden (danach nach Verfügbarkeit). Anmeldung unter: www.spielwarenmesse.de/t2p

Informationen für Besucher: www.spielwarenmesse.de/tech2play 

Textlänge: 2.888 Zeichen


Hinweis für Redaktionen: Abdruck honorarfrei. Das Logo zu Tech2Play steht Ihnen unter www.spielwarenmesse.de/fotos zur Verfügung. Für die Online-Berichterstattung steht Ihnen ein Video zur Verfügung: https://youtu.be/f_c8zYRqUUc. Bitte lassen Sie uns nach Veröffentlichung ein Belegexemplar zukommen.


13.12.2016 – kk

Spielwarenmesse®
Der Messe- und Marketingdienstleister Spielwarenmesse eG veranstaltet die Spielwarenmesse®, die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Die Fachhandelsmesse schafft eine umfassende Kommunikations- und Orderplattform für 2.800 nationale und internationale Hersteller. Die Neuheitenpräsentation und der umfassende Branchenüberblick bilden für 70.000 Einkäufer und Fachhändler aus über 120 Nationen einen wertvollen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. Seit 2013 ist die Bezeichnung Spielwarenmesse® auch als Wortmarke in Deutschland geschützt.
Messetermin: Spielwarenmesse® Mittwoch bis Montag, 1. – 6. Feb 2017

 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter. Information about the data protection regulations can be found here.