Spielwarenmesse: Press releases

Choose language

 

Spielwarenmesse® press releases

Nachfrage bestärkt Sonderschauen für Spielwarenmesse 2018

  • Strategische Weiterentwicklung der Tech2Play-Kategorie
  • Steigende Relevanz von Baby- und Kleinkindartikeln

Die 69. Spielwarenmesse, die vom 31. Januar bis zum 4. Februar 2018 in Nürnberg stattfindet, hält für Fachbesucher wieder zwei besondere Highlights bereit: Nach der erfolgreichen Einführung der Aktionsfläche Tech2Play und der Sonderfläche Baby- und Kleinkindartikel in diesem Jahr finden beide Neuerungen ihre Fortsetzung. Mit den Sonderschauen zeigt die Veranstaltung zukunftsweisende Produktinnovationen und bietet interessante Zusatzsortimente, die sich für individuelle Geschäftsmodelle eignen. Zudem trägt die Spielwarenmesse dem wachsenden Anspruch der Besucher nach Messeerlebnissen weiter Rechnung.

Ob Multikopter-Flugkäfig oder Roboter-Racing-Parcours – Mitmachen ist bei Tech2Play auch 2018 angesagt. Die modern designte Aktionsfläche hat sich bereits bei ihrer Premiere großer Beliebtheit erfreut und belebt die Halle 4A ebenso zur nächsten Spielwarenmesse. „Diese Fläche ist hervorragend, um neue Kontakte zu knüpfen, da Fachbesucher, die sich über technische Spielwaren oder Roboter informieren wollten, leicht zu uns fanden“, weiß Myles Bax vom Startup-Unternehmen Robotical aus eigener Erfahrung. Auf den rund 400 m² präsentieren sich technologische Spielwaren in verschiedenen Kategorien. Von Robotern über RC-Produkte bis hin zu Augmented Reality – die Entwicklung der marktführenden Produkte ist rasant, weshalb das Team der Spielwarenmesse die bestehenden Kategorien von  Tech2Play überarbeitet. Neben High-Tech-Artikeln werden auch jene mit  bereits etablierten Technologien gezeigt. Durch die neue Einteilung erhalten Fachhändler und Einkäufer eine optimale Orientierung im Technik-Segment.

Viele Impulse verspricht den Messebesuchern auch im kommenden Jahr wieder die Sonderfläche Baby- und Kleinkindartikel. Der Standort zwischen den Hallen 2 und 3 hat sich als ideal erwiesen, denn umliegend stehen Kleinkindprodukte und branchennahe Sortimente im Fokus. „Ich bin von der Sonderfläche Baby- und Kleinkindartikel sehr beeindruckt“, berichtet Anne Meinecke, Einkäuferin der tausendkind GmbH. „Man sieht, dass hier auch immer mehr internationale und kleine Markenhersteller ausstellen, die man sonst nicht findet.“ Die Relevanz von Sortiment, Fachgruppeninteresse und Angebotsbeurteilung legte laut Befragung speziell in dieser Produktgruppe zu. Mit den bestehenden sechs Bereichen Babyspielzeug, Textile Babyausstattung, Transportmittel, Pflege & Ernährung, Wohnen und Sicherheit sowie Lizenzartikel kommt die Spielwarenmesse dem steigenden Bedarf an diesem attraktiven Zusatzsortiment auch künftig nach.

Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG resümiert: „Sowohl die Sonderfläche Baby- und Kleinkindartikel als auch die Aktionsfläche Tech2Play haben Höchstnoten auf der Spielwarenmesse erhalten. Wir werden das Angebot in diesen Bereichen erneut stark in Szene setzen, um Fachbesuchern gezielt Inspiration und Vielfalt für ihr Sortiment zu bieten.“ Die neuesten Entwicklungen rund um die Sonderschauen hält die Webseite der Spielwarenmesse unter www.spielwarenmesse.de bereit.

Textlänge: 3.016 Zeichen

Hinweis für Redaktionen: Abdruck honorarfrei. Bildmaterial steht Ihnen unter www.spielwarenmesse.de/fotos zur Verfügung. Bitte lassen Sie uns nach Veröffentlichung ein Belegexemplar zukommen.

3.5.2017 – sw

Spielwarenmesse®
Der Messe- und Marketingdienstleister Spielwarenmesse eG veranstaltet die Spielwarenmesse®, die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Die Fachhandelsmesse schafft eine umfassende Kommunikations- und Orderplattform für über 2.850 nationale und internationale Hersteller. Die Neuheitenpräsentation und der umfassende Branchenüberblick bilden für 73.000 Einkäufer und Fachhändler aus über 120 Nationen einen wertvollen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. Seit 2013 ist die Bezeichnung Spielwarenmesse® auch als Wortmarke in Deutschland geschützt.
Messetermin: Spielwarenmesse® Mittwoch bis Sonntag, 31. Jan – 4. Feb 2018

 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter.