Spielwarenmesse: Press releases

Choose language

 

Spielwarenmesse® press releases

Spielwarenmesse 2020: Mit dem Smartphone zum Messeticket

  • Internationaler Kartenvorverkauf ab 1.10.2019
  • Handyticket und weitere digitale Services

Im Herbst startet der Ticketvorverkauf zur Spielwarenmesse 2020. Networking, Informationen einholen oder Geschäftsabschlüsse tätigen – für die internationale Spielwarenbranche gibt es keine effektivere Veranstaltung als die Weltleitmesse in Nürnberg. Ab dem 1. Oktober sind die Tickets für internationale Fachbesucher erhältlich. Das Smartphone gilt hier als moderner Wegbegleiter: Auf einfache und sinnvolle Weise werden digitale Tickets für mobile Endgeräte generiert. Im Anschluss kann der Messebesuch ebenfalls online direkt vorbereitet werden. Vom Hotel bis zum Ausstellertermin – der Veranstalter bietet dafür nützliche Services.

Unkomplizierter Messezutritt

Der Ticketvorverkauf lohnt sich in mehrfacher Hinsicht: Dank der sofort verfügbaren mobilen Eintrittskarte gelangen die Fachbesucher noch einfacher und schneller an ihr Ticket. Die papierlose Alternative ist so auf dem Smartphone immer griffbereit. Außerdem müssen die Fachbesucher an den Eingängen keine Wartezeit mehr für den Ticketkauf einplanen. Die vorher erworbene Eintrittskarte gilt darüber hinaus an den angegebenen Veranstaltungstagen auch als Fahrkarte in allen VGN-Verkehrsmitteln (SPNV: 2. Klasse, zuschlagfreie Züge) in den Tarifzonen 100/200 (Nürnberg, Fürth, Stein). Bis zum 27. Januar 2020 läuft zudem der Frühbucherrabatt.

Mit Vorbereitung zum Erfolg

Anreise planen, sich auf dem Gelände zurechtfinden, wichtige Geschäftspartner treffen – ein erfolgreicher Messebesuch ist mit einer gründlichen Vorbereitung verbunden. Viele Online-Services erleichtern die Organisation bereits vorab. Es besteht z. B. die Möglichkeit, einen persönlichen Terminkalender anzulegen und dabei Termine mit Ausstellern im Voraus zu vereinbaren. Sowohl auf der Spielwarenmesse Webseite als auch in der App finden Fachbesucher zur Planung des Messebesuchs eine übersichtliche Ausstellerdatenbank, in der nach Suchkriterien wie Produktgruppen und deren Unterkategorien entsprechend gefiltert werden kann. Einen guten Überblick über das Gelände bietet der interaktive Hallenplan.

Für einen angenehmen Aufenthalt

Auch Hotels lassen sich auf digitalem Wege buchen. Das Partnerhotelprogramm der Spielwarenmesse hält kostengünstige Unterbringungskontingente in der Stadt Nürnberg bereit. Weitere Hotels in der gesamten Metropolregion sind über booking.com zu finden. Die Online-Plattform Airbnb vermittelt je nach eigenen Ansprüchen auch private Zimmer oder Apartments. Nach Messeschluss bietet die ToyCity Nürnberg den Messegästen viele Gelegenheiten für eine individuelle Abendgestaltung.

Alle Informationen zur Fachbesucherregistrierung, den Ticketpreisen sowie zur Anreise stehen unter www.spielwarenmesse.de/tickets-kaufen zur Verfügung.

 

Textlänge: 2.539 Zeichen

Hinweis für Redaktionen: Abdruck honorarfrei. Bildmaterial steht Ihnen unter www.spielwarenmesse.de/media zur Verfügung. Bitte lassen Sie uns nach Veröffentlichung ein Belegexemplar zukommen.

26.9.2019 – sr

Spielwarenmesse®

Der Messe- und Marketingdienstleister Spielwarenmesse eG veranstaltet die Spielwarenmesse®, die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Die Fachhandelsmesse schafft eine umfassende Kommunikations- und Orderplattform für 2.900 nationale und internationale Hersteller. Die Neuheitenpräsentation und der umfassende Branchenüberblick bilden für 67.000 Einkäufer und Fachhändler aus 130 Nationen einen wertvollen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. Seit 2013 ist die Bezeichnung Spielwarenmesse® auch als Wortmarke in Deutschland geschützt.

Messetermin: Spielwarenmesse® Mittwoch bis Sonntag, 29. Jan – 2. Feb 2020

 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter.