Spielwarenmesse: Press releases

Choose language

 

Spielwarenmesse® press releases

Building our Future Toy Conference: Prägt Spielzeug die Entwicklung von Kindern?

Building our Future Toy Conference 2011 auf der Spielwarenmesse:
Ingenieurin oder Kindergärtner – Prägt Spielzeug die Entwicklung von Kindern?


Beeinflussen Puppen und Bausteine die spätere Berufswahl? Oder liegt es in den Genen, weshalb Mädchen sich im frühesten Kindesalter auf rosa Puppen und Jungs auf Spielzeugautos stürzen? Diese Fragen diskutieren die Teilnehmer der Zukunftskonferenz am Vortag der Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg 2011.

Zur Zukunftskonferenz treffen Vordenker aus verschiedenen Ländern zusammen, um die Entwicklungen der Spielwarenbranche zu analysieren. Die interdisziplinäre Expertenrunde besteht aus Visionärinnen und Visionären aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Niederlanden, Russland, Spanien und den USA. Die geladenen Teilnehmer werden erörtern, ob Spielzeug die Entwicklung von Kindern beeinflusst. Vom Verpackungs-, Produkt- und Farbdesign bis zur Rolle von Plüschprodukten, Actionfiguren und Technikspielzeug werden Spielwarenhersteller, Händler, Unternehmens- und PR-Berater, Marktforscher und Journalisten ihre Standpunkte in die Debatte einbringen.

Richard Gottlieb aus den USA, Präsident der Toy Experts, moderiert die Veranstaltung und präsentiert die Ergebnisse am Freitag 04. Februar 2011 um 14 Uhr im Toy Business Forum in Halle 4. Er ist Gründer der „Building Our Future Toy Conference“, die bereits zum zweiten Mal zur Spielwarenmesse stattfindet. Die europäische Version, der gleichnamigen Serie von Veranstaltungen in den USA, zeichnet sich insbesondere durch ihre Internationalität aus. Im Zuge des Wissensangebots „ToyKnowHow“ der Spielwarenmesse, zeigt die Zukunftskonferenz, wie viel Fachkompetenz jährlich in Nürnberg geballt zusammenkommt.

 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter.