Spielwarenmesse: Press releases

Choose language

 

Spielwarenmesse® press releases

Rahmenveranstaltungen der 62. Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg 2011

Termine auf dem Messegelände

•   PressPreview – die Presse-Neuheitenschau
Mittwoch, 02.02.2011, 9.00-13.00 Uhr im CCN Ost

Einen Tag vor dem offiziellen Start der Spielwarenmesse setzen die Unternehmen bildstark ihre neuen Produkte mit Promis und Models für Medien und ausgewählte Facheinkäufer in Szene. Weitere Informationen unter: www.spielwarenmesse.de/presspreview

•   Eröffnungsfeier der Spielwarenmesse eG
Mittwoch, 02.02.2011, 18.30 Uhr im Saal Brüssel, CCN Mitte, Ebene 1

Moderation: Sabine Sauer (Bayerischer Rundfunk)
Bei einer feierlichen Preisverleihung werden die Gewinner der ToyAwards 2011 in fünf Kategorien für ihre innovativen Spielideen ausgezeichnet. Die Schirmherren Horst Seehofer, Ministerpräsident des Freistaates Bayern, und Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg eröffnen offiziell die Spielwarenmesse 2011.

•   Foto- & Interviewtermin zur Messe-Sonderschau “Toys go green“
Freitag, 04.02.2011, 11.00 Uhr, Eingang Mitte

Folgende Interviewpartner beantworten die Fragen zu Toys go green – natürlich spielen!: Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, Rainer Weiskirchen, Pressesprecher der TÜV Rheinland Group, und Prof. Dr. Nicole Koschate, Inhaberin des GfK-Lehrstuhls für Marketing Intelligence an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

•   Presse-Get-Together (nur für Presse)
Freitag, 04.02.2011, 17.30-19.30 Uhr, CCN Ost, Ebene 3

Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, Kyra Mende, Pressesprecherin, und das Presse-Team freuen sich darauf, alle Pressevertreter zu einem Get-Together zu begrüßen.

•   Brillant-Feuerwerk, 05.02.2011, 18.00 Uhr, über den Messehallen
Let’s party! Während des Feuerwerks ein Glühweinausschank statt.

•   Ökumenischer Gottesdienst in deutscher und englischer Sprache
Sonntag, 06.02.2011, 13.15-14.00 Uhr im Saal Kairo, CCN West, 2. Stock

Der ökumenische Gottesdienst bietet einen Moment zum Innehalten.

•   Aussteller-Ehrung im Foyer St. Petersburg
Sonntag, 06.02.2011 ab 18.00 Uhr, CCN Ost, Ebene 2

Die Spielwarenmesse eG gratuliert 70 Ausstellern zum Jubiläum der Messe-teilnahme von 25 Jahren oder mehr und dankt für die gute Zusammenarbeit.

•   2. Internationaler Spielwarenkongress
Dienstag, 08.02.2011, 9.30-16.00 Uhr CCN Ost, Anmeldung für aktive Berichterstatter ist im Presse-Center Ost

Zielgerichtet geht der Kongress am letzten Messetag mit praxisnahen Themen und Top-Referenten auf die Bedürfnisse der Teilnehmer aus Handel und Industrie ein. Programm: www.spielwarenmesse.de/kongress

•   Schlusspressekonferenz der Spielwarenmesse eG (nur für Presse)
Dienstag, 08.02.2011, 11.00 Uhr im Raum Hongkong, CCN Ost, Ebene 1

Kurz vor Ende der Messe, während die letzten Geschäfte abgewickelt werden, ist es an der Zeit eine Bilanz der 62. Spielwarenmesse zu ziehen. Als krönender Abschluss wird erstmalig der von den Fachbesuchern gewählte Hauptgewinner des ToyAwards bekannt gegeben.

 

Tägliche Veranstaltungen auf dem Messegelände für Presse & Besucher

ToyKnowHow – Das Wissensprogramm der Spielwarenmesse

•   Toy Business Forum
Freitag 04.- Dienstag 08.02.2011, 13.00-15.00 Uhr, Halle 4, C-19–E-20
Die Vorträge und Beispiele stehen täglich unter einem anderen Thema:
Freitag       Spielwarenmärkte weltweit – heute und morgen
Samstag    Toys go green – der Megatrend für Hersteller und Handel
Sonntag     Frisches Marketing – innovative und wirksame Ideen
Montag       Handel mit Profil – der Laden als Marke
Dienstag    Die Welt der Lizenzen – Potenziale für den Spielwarenhandel
Am Freitag um 14.00 Uhr präsentiert Richard Gottlieb, Präsident der USA Toy Experts, die Ergebnisse der Zukunftskonferenz „Building Our Future Toy Conference“ zum Thema: Ingenieurin oder Kindergärtner!? Beeinflusst Spielzeug unsere Entwicklung? Die Terminübersicht aller Veranstaltungen steht unter www.spielwarenmesse.de/toybusinessforum und im Messe-kalender. Kooperationspartner ist die Fachzeitschrift „das spielzeug“, Meisenbach Verlag, Bamberg.

•   Sonderschau “Toys go green”, 03. - 08.02.2011, Eingang Mitte
Auf 250 qm Ausstellungsfläche in zentraler Lage stellen Themeninseln viele Aspekte zu natürlichem Spielen und der nachhaltigen Spielzeugproduktion vor. Die TÜV Rheinland Group steht vor Ort für weiterführende Fragen zur Verfügung. Auf Nachhaltigkeit gehen im Weiteren das Toy Business Forum am Samstag und der 2. Internationale Spielwarenkongress am Dienstag ein. Informationen sind Internet unter www.toysgogreen.de erhältlich.

ToyInnovation – das Innovationsprogramm der Spielwarenmesse

•   ToyAward, Innovation Center, Halle 4 C-19–E-20
Eine Fachjury wählt in einem zweistufigen Wahlverfahren die kreativsten Neuheiten aus. Diese werden in fünf Kategorien mit dem ToyAward ausgezeichnet. Erstmals sind alle Messebesucher aufgerufen, während der  Messelaufzeit im InnovationCenter einen Hauptgewinner zu wählen.

•   InnovationCenter, 03. - 08.02.2011, Halle 4 C-19–E-20
Die Spielwarenmesse bietet für die Suche nach Trends und Neuheiten im Innovation Center einen praktischen Überblick. Hier sind die Nominierten und die Gewinner des ToyAwards 2011 ausgestellt, sowie viele weitere Produkte, Kontakte und Informationen. Diese fasst auch der InnovationGuide zusammen. Das Informationsmedium für Händler und Einkäufer ist ab dem 02.02. im Online-Katalog und ab dem 03.02. im InnovationCenter verfügbar.

 

Toy Network - das Spielwarennetzwerk trifft sich

•   SpieleCafé, 03. - 08.02.2011, Halle 10.0, B-05
Zahlreiche Spieleautoren stellen persönlich ihre neuesten Spielideen vor. Die Pressetermine aller Spielevorstellungen finden Sie im Presseterminkalender. Das SpieleCafé ist eine Kooperation des Deutschen Spielearchiv Nürnberg e.V., der Spiele-Autoren-Zunft e.V. (SAZ) und der Spielwarenmesse eG.

•   New Exhibitor Center, 03.-08.02.2011, Halle 11.1
Einen direkten Kontakt zu insgesamt 58 Erstausstellern aus aller Welt bietet die Spielwarenmesse interessierten Besuchern im New Exhibitor Center. Spielwarenhersteller, die zum ersten Mal in Nürnberg vertreten sind, sind in allen Messehallen. Ihre Stände und Einträge im Online-Katalog sind mit „Neu“ gekennzeichnet.

•   Junge innovative Unternehmen, 03.-08.02.2011, Halle 11.1
20 junge Start-Ups stellen auf dem Gemeinschaftsstand Junge innovative Unternehmen „Innovationen made in Germany“ vor. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und ist erstmals auf der Spielwarenmesse vertreten.

•   Internationale Länderpavillons, 03.-08.02.2011, verschiedene Hallen
Eine gezielte Suche nach dem Angebot einzelner internationaler Märkte ermöglichen insgesamt 19 Länderpavillons aus 15 Nationen Der International Pavillion Guide vermittelt einen detaillierten Überblick als Broschüre (erhältlich an den Messe-Informationsschaltern) oder im Internet unter: www.spielwarenmesse.de/online-katalog/international-pavilion-guide
Die 61 chinesischen Aussteller, die im Gemeinschaftsstand der Spielwarenmesse eG in Halle 11.0 ausstellen, treten ab 2011 unter dem Namen „Best of China“ auf. Innerhalb von drei Jahren ist der Gemeinschaftsstand auf die vierfache Fläche gewachsen.

•   Testing & Inspecting Center, 03.-08.02.2011, Halle 11.1
Spielzeugsicherheit steht im Fokus der Spielwarenbranche. Im Testing & Inspecting Center stellen sich internationale Prüfinstitute vor und präsentieren ihre Testmethoden. Im Mini Lab finden täglich Vorführungen um 10.00-11.30 Uhr und 15.00-16.30 Uhr statt.

•   LicenseCenter, 03.- 05.02.2011, Foyer Brüssel, CCN Mitte
Das neu konzipierte LicenseCenter lädt alle Lizenzgeber, -nehmer und –agenturen in die Lounge der Lizenzen zum Networking ein. Die Internationale Trend Selection und die Präsentation der Lizenzthemen gibt einen Überblick über die 2011 angesagten Trend-Themen der internationalen Lizenzbranche. Die auf der Messe ausgestellten Lizenzen und Produkte listet der LicenseGuide auf, der ab Februar 2011 im Internet und ab 03.02. an den Infoterminals auf der Messe einsehbar ist.

•   Toy Shop im CCN Ost, Ebene 0
Als Souvenir oder für ein Mitbringsel finden Messebesucher im ToyShop eine große Auswahl an Produkten mit dem Logo der Spielwarenmesse. Die hochwertigen Artikel aus den Bereichen Business, Freizeit und Lifestyle eignen sich hervorragend als Mitbringsel.

 

Termine in der Stadt Nürnberg

•   Foto- & Interviewtermin Enjoy Toy Fair City – Nürnberg spielt mit!
Dienstag 01.02.2011, 11.00 Uhr in der Galeria Kaufhof, Ebene 0
Königstraße 42-52, 90402 Nürnberg (nur für Presse)
Die Spielwarenmesse eG und der Initiativkreis Wirtschaft informieren über das Programm des Stadtmarketingprogramms zur Spielwarenmesse.

•   24. Nürnberger Spiele-Fest, 04.-08.02.2011
eckstein, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg,
www.nuernberger-spiele-fest.de
Über 800 Brett- und Kartenspiele, zahlreiche Workshops und Neuheitentests locken in die Nürnberger Innenstadt. Das Programm steht im Internet.

•   Lesung: Lucas Bahl – Spielzeugstadt (Krimi), 04.02.2011, 19.00 Uhr
Zeitungs-Café Hermann Kesten in der Stadtbibliothek, Eingang Peter-Vischer-Str. neben Katharinenruine, 90403 Nürnberg

Eine spannende Lesung über mörderisches Spielzeug und Geldgier. Moderation: Dr. Helmut Schwarz, Direktor des Spielzeugmuseums.

•   Spielzeugmuseum, Karlstraße 13-15, 90403 Nürnberg
Öffnungszeiten/Preise:
www.museen.nuernberg.de/spielzeugmuseum
Auf vier Etagen präsentiert das Spielzeugmuseum historisches Spielzeug von der Antike bis zur Gegenwart und aktuell die Sonderausstellung „ABC und Einmaleins – Lernspiele aus vier Jahrhunderten“. Am Sonntag, den 06.02. um 18:30 Uhr lädt Direktor Dr. Helmut Schwarz zu einer Führung  ein.

•   Germanisches Nationalmuseum, Spielzeugsammlung mit über 20.000 Objekten, Kartäusergasse 20, 90402 Nürnberg
Öffnungszeiten und Preise siehe Internetseite: www.gnm.de

Details zu folgenden Terminen und Veranstaltungen sind im Internet: www.spielwarenmesse.de/nuernberg
•   Comic Day am 05.02.2011 von 13.00-17.00 Uhr, Fußgängerzone - Lizenzfiguren zu Besuch in der Nürnberger Innenstadt.
•   Messe-Meeting-Point auf dem Platz vor der Lorenzkirche
•   St. Lorenz - Programm zur Spielwarenmesse 2011, 03.02.-06.02.2011
•   Ausstellung „Natürlich spielen“ in der Sparkasse Nürnberg, Lorenzer Platz - Selbst gebastelte Spielzeuge und Spiele des Schulwettbewerbes 2011.
•   Spielzeugweg durch die Nürnberger Altstadt

27.01.2011 – dwi / km

 

Newsletter

Stay informed with trends and developments of the toy market. Register for one of our newsletter.