Spielwarenmesse: Pressemitteilungen der Aussteller

Sprache wählen

 

Presseinformationen der Aussteller 2019

KOSMOS Verlag

KOSMOS baut Portfolio zum Trendthema kooperative Event-Spiele weiter aus

Mit den „Adventure Games“ veröffentlicht der KOSMOS Verlag eine neue Brettspielreihe zum Trendthema kooperative Event-Spiele.
(KOSMOS) Bild in Druckqualität anfordern

Auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2019 präsentiert der KOSMOS Verlag mit den innovativen Adventure Games eine neue Brettspielreihe zum Trendthema kooperative Event-Spiele.  Anknüpfend an den großen Erfolg der EXIT Spiele mit über 3 Millionen verkauften Exemplaren erweitert der Verlag damit sein Portfolio im Segment der kooperativen Event-Spiele.
 
Spielbare Geschichten und gemeinsame Abenteuer
Der Begriff Adventure Games bezeichnet ursprünglich ein bestimmtes Genre von Computerspielen. Hauptprinzip ist eine mysteriöse Geschichte, die von den Spielern nach und nach entdeckt – und gelöst – wird. Gleiches gilt für die neuen Adventure Games von KOSMOS. Gemeinsam erkunden die Spieler Räume, sprechen mit Personen, suchen Hinweise und kombinieren verschiedene Gegenstände miteinander um das Geheimnis der Geschichte zu enthüllen. Zusammen mit den Autoren Phil Walker-Harding und Matthew Dunstan wurden zunächst zwei Spiele zu unterschiedlichen Themen entwickelt, weitere sind in Planung. Die neue Spielereihe greift nicht nur den Trend der kooperativen Event-Spiele auf. Gleichzeitig ist sie auch ein Beispiel für den von der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellten Trend der „Toys 4 Kidults“, also den Spielen und Spielwaren, die auch Erwachsen Spaß machen.
 
EXIT Spiele treiben den Trend
Getrieben wird der Trend der kooperativen Event-Spiele auch durch den großen Erfolg der EXIT Spiele, die sich seit Herbst 2016 bereits über 3 Millionen Mal verkauft haben. Auch dieses Frühjahr erscheinen wieder zwei neue EXIT Spiele, eines davon in Zusammenarbeit mit Bestseller-Autor Marc-Uwe Kling („Die Känguru-Chroniken“, „QualityLand“), sowie zwei neue EXIT Bücher für Jugendliche ab 12 bzw. 16 Jahren. Außerdem gibt es seit Oktober 2018 mit „EXIT Kids – Code Breaker“ den spannenden Nervenkitzel schon für Kinder ab sieben Jahren.
 
Weitere Reihen im Segment kooperative Event-Spiele geplant
Daneben bietet KOSMOS mit der Reihe Murder Mystery Party nun auch klassische Krimidinner für zu Hause an. Das Besondere: Begleitet werden die Spieler durch eine optionale Audio-App. Außerdem müssen sich die Spieler nicht auf ihre Rollen vorbereiten, sondern können direkt loslegen.
Von Spielefans sehnlichst auf Deutsch erwartet wird außerdem das Spiel „Escape Tales – The Awakening“, das Storytelling und raffinierte Rätsel in einer tief erlebbaren Mystery-Welt miteinander kombiniert.
 
Puzzles runden Ratekrimi-Programm ab
Neu bei KOSMOS sind Krimi-Puzzles, die ein erzählerisches Element enthalten: Neben einem Puzzle enthalten die Boxen einen Ratekrimi der Kultmarke Die drei ??? bzw. Die drei ??? Kids. Das Puzzle liefert schließlich die entscheidenden Hinweise zur Lösung des Falls, die Rätselfreunde mit Hilfe einer UV-Lampe, eines Rotfilters oder einer Lupe aufspüren.
 
Experimentierkasten-Pionier setzt auch optisch neue Maßstäbe
Neben Spielen und Puzzles präsentiert KOSMOS auf der Nürnberger Spielwarenmesse auch erstmals das neue Design seiner Experimentierkästen. Auf Basis einer qualitativen Marktforschung hat der Markführer im Bereich Experimentierkästen sein Verpackungsdesign von Grund auf überarbeitet. Das Ziel: Eine noch stärkere Ausrichtung auf die Bedürfnisse von Kindern und Eltern sowie ein konsequent zeitgemäßes Design. Seit der Erfindung der Experimentierkästen stehen diese für hohe Qualität und die spielerische Vermittlung von naturwissenschaftlichen Themen. Diese ausgewogene Balance zwischen Spielen und Lernen sowie das Ziel, Kindern Lust auf wissenschaftliche Themen zu machen spiegelt sich jetzt noch stärker in der Verpackungsoptik wider.
Ganz in diesem Sinne hat der Stuttgarter Verlag mit Fun Science nun auch eine neue Reihe im Programm, die den Fokus noch stärker auf einen besonders spielerischen Zugang legt. Die Reihe startet mit fünf verschiedenen Themen.
 
Zukunftstechnologien und eine starke Kooperation fürs Kinderzimmer
Ein weiterer Schwerpunkt des Experimentierkastenprogramms liegt auf dem Trendthema Robotik: Gleich zwei spannende Roboter bringen die Stuttgarter dieses Jahr auf den Markt. Der intelligente, sechsbeinige Roboter Chipz ist mit Infrarot-Sensoren ausgestattet und reagiert so auf seine Umwelt, während der Kletter-Roboter Nexo dank integriertem Elektro-Pumpsystem sogar senkrechte Wände erklimmen kann. Beide Roboter werden von den Kindern eigenhändig zusammengebaut und erleben gemeinsam mit den jungen Forschern in einer integrierten Comic-Geschichte spannende Abenteuer.
Spannend wird es im Kinderzimmer auch, wenn zwei schwäbische Pioniere im Bereich Experimentieren und Konstruktion erstmals kooperieren. In Zusammenarbeit mit fischertechnik bringt KOSMOS einen Experimentierkasten auf den Markt, der für einen einfachen Einstieg in die Welt der Physik sorgt.
Wie auch in den vergangenen Jahren präsentiert KOSMOS diese und weitere innovative Spiele für die ganze Familie auf der Nürnberger Spielwarenmesse. Die Neuheiten für das Jahr 2019 werden am Stand von KOSMOS in Halle 10 G02 vorgestellt.
 
 
 
Ihr Pressekontakt:
 
KOSMOS Verlag
Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Silke Ruoff
Leitung Unternehmenskommunikation
Pfizerstraße 5-7, 70184 Stuttgart
Tel. +49 (0) 711/21 91-454, Fax +49 (0) 711/21 91-413
E-Mail: s.ruoff@kosmos.de, Internet: www.kosmos.de

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.