Spielwarenmesse: Pressemitteilungen der Aussteller

Sprache wählen

 

Presseinformationen der Aussteller 2020

Revell GmbH

Legenden der Lüfte und der Straße warten auf anspruchsvolle Bastler!

Bünde, Januar 2020 Modellbaufans sind bei Revell seit jeher an der richtigen Adresse, wenn es um anspruchsvolles und detailgetreues Modellbauen geht. Die hochwertigen Bausätze überzeugen durch präzise gearbeitete Bauteile und dank Top-Lizenzen stehen 2020 spektakuläre Modelle zum Nachbauen auf dem Programm. Egal ob Gelegenheitsbastler oder erfahrener Modellbauer, Revell hat für jeden Schwierigkeitsgrad das passende Modell und begeistert dieses Jahr unter anderem mit legendären Fahrzeugen und Filmhelden. 
 
Ganze 34 Jahre mussten die „Top Gun“-Fans auf den zweiten Teil warten – im Sommer 2020 ist es dann endlich soweit und Tom Cruise aka Pete Mitchell, Call Sign „Maverick“, hebt erneut ab. In „Top Gun: Maverick“ darf er diesmal die F/A-18E Super Hornet durch die Wolken jagen. Das trägergestützte Jagdflugzeug der US Navy ist im Maßstab 1:48 mit detailliertem Cockpit und Fahrwerk ausgestattet. Die insgesamt 53 Teile beinhalten zudem eine umfangreiche Bewaffnung. Maverick ist im Film der einzige Navy-Pilot, der drei Abschussmarkierungen auf seiner Maschine tragen darf, die mit der schwarz-hellblauen Lackierung ein echter Blickfang ist. Der Bausatz enthält natürlich eben diese Film-Deko und ist durch Level 5 die richtige Herausforderung für erfahrene Bastler. Im Film aus den 80er Jahren absolvierte Tom Cruise noch mit der F-14 A Tomcat „Top Gun“ seine rasanten Flugmanöver. Die doppelsitzige Version im Maßstab 1:48 ist mit detailliertem Cockpit und Fahrwerk ausgestattet und verfügt über umfangreiche Bewaffnung, zudem sind die Flügel wie beim Original schwenkbar. Das Modell kommt dank der offiziellen Lizenz in einer stylischen Top Gun Verpackung daher und enthält zusätzlich noch die authentische Film-Deko, die sich Fans des Kulthits nicht entgehen lassen sollten. Mit 96 Teilen ist die F-14 A Tomcat „Top Gun“, mit Level 4, für den fortgeschrittenen Modellbauer geeignet. Für alle, die sich nicht für eine Maschine entscheiden können, gibt es außerdem das Top Gun Movie Set, das beide Maschinen im Maßstab 1:72, die Hauptfarben, Kleber und Pinsel  enthält.
 
Nicht weniger rasant geht es beim Tornado ASSTA 3.1 der deutschen Luftwaffe zur Sache. Das neuste Softwareupdate der Avionics System Software Tornado in Ada oder kurz ASSTA macht den Tornado zum modernsten Mehrzweckkampfflugzeug der deutschen Luftwaffe. Wie das Original wird auch das Revell-Modell entsprechend dem ASSTA Update 3.1 auf den neuesten Stand gebracht und um neue Instrumentenboards im Cockpit des Waffensystemoffiziers, Hecksensoren sowie den  Target Pod erweitert. Der Tornado kommt im Maßstab 1:48 und hat eine Länge von 34 cm. Mit 298 Teilen hat der Bausatz den Schwierigkeitsgrad  Level 5 und richtet sich damit an erfahrene Modellbauer.    
 
Auf Mach 1 beschleunigen kann der Jaguar E-Typ Coupé zwar nicht, dafür wurde er von keinem geringerem als Enzo Ferrari als das schönste jemals gebaute Auto der Welt bezeichnet. Immerhin beschleunigt der auf dem Genfer Autosalon 1961 vorgestellte Traumwagen in gerade einmal 7 Sekunden auf 100 km/h und war damit einer der schnellsten Straßensportwagen seiner Zeit. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 241 km/h
 
 
war der Jaguar mit der unverwechselbaren, langen Motorhaube sogar ein ernstzunehmender Konkurrent auf jeder Rennstrecke. Das Modell im Maßstab 1:24 verfügt über drehbare Räder und eine detailgetreue Motornachbildung. Ein echtes Sammlerstück, das mit Level 3 für jeden Gelegenheitsbastler geeignet ist.
 
Eine echte Legende unter Camping-Freunden ist der VW T1 Camper. Der Fahrzeugbauer Westfalia hatte frühzeitig den richtigen Riecher und bot den Bulli 1950 eine Campingbox als Zubehör an. Ab den 1960er Jahren erfolgte dann der permanente Umbau zum Campingbus und der Siegeszug des VW Campers war nicht mehr aufzuhalten. Revell belebt den Klassiker unter den Freizeit-Fahrzeugen wieder und spendiert dem Modell im Maßstab 1:24 einiges an Zubehör. Der VW T1 Camper kommt mit beweglichen Türen, drehbaren Rädern und einer umfangreichen Campingausrüstung daher. Das Aufstelldach kann zudem wahlweise geschlossen oder in geöffneter Version gebaut werden. Der Bausatz des VW T1 Camper eignet sich mit Level 5 besonders für erfahrene Modellbauer.

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.