Spielwarenmesse: Pressemitteilungen der Spielwarenmesse

Sprache wählen

 

Presseinformationen der Spielwarenmesse®

Rahmenveranstaltungen der 64. Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg 2013

Termine auf dem Messegelände

  • PressPreview – die Presse-Neuheitenschau
    Dienstag, 29.01.2013, 9.00-13.00 Uhr im NCC Ost
    Bevor der offizielle Startschuss zur Spielwarenmesse fällt, setzen die Unternehmen ihre Produktneuheiten mit Promis und Models für die Medien und Facheinkäufer bildstark in Szene. Weitere Informationen: www.spielwarenmesse.de/presspreview
  • Eröffnungsfeier der Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg 2013
    Dienstag, 29.01.2013, 18.30 Uhr im Saal Brüssel, NCC Mitte, Ebene 1
    Moderation: Christine Henning
    Die Schirmherren Horst Seehofer, Ministerpräsident des Freistaates Bayern, und Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, eröffnen offiziell die Spielwarenmesse 2013. Während der feierlichen Preisverleihung werden die kreativsten Spielideen in fünf Kategorien mit dem ToyAward ausgezeichnet.
  • Presse-Briefings
    Mittwoch bis Samstag, 30.01.-02.02.2013, 9.15-9.30 Uhr, Presse-Center Ost im PresseTreff, NCC Ost, Ebene 1
    Alle neu akkreditieren Journalisten erfahren Wissenswertes über die Spielwarenmesse 2013.
  • Presse-Get-Together (nur für Presse)
    Donnerstag, 31.01.2013, 17.30-19.30 Uhr, NCC Ost, Ebene 3
    Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, Kyra Mende, Pressesprecherin, und das Presse-Team laden alle Pressevertreter herzlich zu einem Get-Together ein.
  • Brillant-Feuerwerk
    Samstag, 02.02.2013, 18.05 Uhr über den Messehallen
    Ein festliches Feuerwerk lässt den Himmel über der Spielwarenmesse funkeln.
  • Tag des Fachhandels
    Sonntag, 03.02.2013, ganztägig
    Der Messe-Sonntag richtet sich mit einem kostenlosen Servicepaket und vielen Ausstelleraktionen an deutsche Fachhändler. In der Besucher-Lounge (Foyer Raum Brüssel, NCC Mitte) können die Fachhändler sich entspannen und stärken. Das komplette Angebot steht unter www.spielwarenmesse.de/besucher/tag-des-fachhandels.
  • Besucherführungen zum Tag des Fachhandels
    Sonntag, 03.02.2013, 11.30-13.00 Uhr und 14.00-15.30 Uhr, Eingang Mitte
    Themenführungen vermitteln den Fachhändlern verschiedene Spielwarentrends. Die kostenlosen Rundgänge starten am Eingang Mitte.
  • Ökumenischer Gottesdienst in deutscher und englischer Sprache
    Sonntag, 03.02.2013, 13.15-14.00 Uhr im Raum Nizza, NCC Mitte, Ebene 1
    Wer dem Messetrubel einen Moment entfliehen möchte, findet im ökumenischen Gottesdienst Gelegenheit zum Innehalten.
  • Aussteller-Ehrung im Foyer St. Petersburg
    Sonntag, 03.02.2013, ab 18 Uhr, NCC Ost, Ebene 2
    72 Aussteller feiern 2013 ihr Messejubiläum von 25 oder mehr Jahren. Die Spielwarenmesse eG gratuliert den treuen Wegbegleitern und dankt für die langjährige Zusammenarbeit.
  • Global Toy Conference
    Montag, 04.02.2013, 9.30-16.15 Uhr, NCC Mitte, Ebene 1
    Die Anmeldung für aktive Berichterstatter erfolgt vorab im Presse-Center Ost und am Montag im Foyer des Saals Brüssel
    Unter dem Thema „Digitale Welten – mit Online Marketing und E-Commerce zum Erfolg“ informieren führende Trendforscher und Branchen-Experten über die Möglichkeiten, die der virtuelle Raum bietet. Das komplette Programm der Fachvorträge ist abrufbar unter: www.globaltoyconference.de/programm
  • Schlusspressekonferenz der Spielwarenmesse eG (nur für Presse)
    Montag, 04.02.2013, 11.00 Uhr im Raum Hongkong, NCC Ost, Ebene 1
    Am Finaltag der 64. Spielwarenmesse wird Bilanz gezogen und der von Fachbesuchern gewählte ToyAward-Hauptgewinner bekannt gegeben. Dieser wird mit dem Preis „Traders‘Favourite“ ausgezeichnet.

Tägliche Veranstaltungen auf dem Messegelände für Presse & Besucher

ToyKnowHow – Das Wissensprogramm der Spielwarenmesse

  • Toy Business Forum
    Donnerstag bis Montag, 31.01.-04.02.2013, 13.00-15.00 Uhr, Halle 4, Stand C19-E-20
    Moderation: Sylvia Kunert
    Jeder Tag steht unter einem Thema, zu dem Experten in kurzen Vorträgen die aktuellen Entwicklungen der Branche präsentieren. 

Donnerstag   Trends: Heute schon wissen, was morgen kommt
Freitag    Social Media: Geht es noch ohne?
Samstag    Toy Fair Special Thementag: Toys 3.0 – The Next Generation
Sonntag    Marketing: Kundenbindung stärken, Kaufmotivation erhöhen
Montag    Lizenzen: Die Trends 2013

Am Samstag, um 13.00 Uhr stellt Referent Axel Dammler, Geschäftsführer von iconkids & youth, die Ergebnisse der Studie zum Toy Fair Special „Toys 3.0 – The Next Generation“ vor. Die Themenübersicht aller Veranstaltungen ist unter www.spielwarenmesse.de/toybusinessforum und im Messekalender abrufbar. Kooperationspartner ist die Fachzeitschrift „das spielzeug“.

  • Sonderschau „Toys 3.0“, Eingang Mitte
    Wie lässt sich traditionelles Spielen mit der digitalen Welt verbinden? In diesem Jahr bietet die Spielwarenmesse auf einer Fläche von 300 m2 Antworten auf diese Frage. In den Mittelpunkt rücken klassische Spielwaren mit elektronischen Spielfunktionen. Täglich gibt es verschiedene Produktvorführungen.


ToyInnovation – das Innovationsprogramm der Spielwarenmesse

  • ToyAward, InnovationCenter, Halle 4, C-19-E-20
    Eine Fachjury kürt die kreativsten Neuheiten. Diese werden in fünf Kategorien mit dem ToyAward ausgezeichnet. Die Messebesucher sind dazu aufgerufen, im InnovationCenter einen Hauptgewinner zu wählen, der als „Traders‘Favourite“ ausgezeichnet wird.
  • InnovationCenter, Halle 4, C-19-E-20
    Das InnovationCenter ist Anlaufstelle für Messebesucher, die sich einen Überblick über Neuheiten und Trends in der Spielwarenwelt verschaffen möchten. Zudem werden hier die Nominierten und Gewinner des ToyAward 2013 ausgestellt. Die neuen Produkte listet auch der kostenlose InnovationGuide auf: www.spielwarenmesse.de/online-katalog/innovationguide (ab 29.01.2013).
  • easyPICK
    Das neue Informationstool easyPick ermöglicht erstmals die unkomplizierte und schnelle Übermittlung von Informationen. Mit Hilfe einer persönlichen E-Card, die an Kartenlesegeräte im Eingang Mitte, Halle 12.2 und im Presse-Center  gehalten wird, können Kontaktdaten hinterlassen, und die gesammelten Informationen zuhause am PC abgerufen werden. 


ToyNetwork – das Spielwarennetzwerk trifft sich

  • SpieleCafé, Halle 10.0, Stand B-05
    Zahlreiche Spieleautoren stellen persönlich ihre neuesten Spielideen vor. Das SpieleCafé ist eine Kooperation des Deutschen Spielearchiv Nürnberg e.V., der Spiele-Autoren-Zunft e.V. (SAZ) und der Spielwarenmesse eG.
  • New Exhibitor Center, Halle 11.1
    Im New Exhibitor Center bietet die Spielwarenmesse interessierten Besuchern einen direkten Kontakt zu über 54 Ausstellern aus aller Welt, die zum ersten Mal in Nürnberg vertreten sind. Alle Stände und Einträge von Neuausstellern sind im Online-Katalog mit „Neu“ gekennzeichnet.
  • Junge innovative Unternehmen, Halle 11.1
    Auf dem Gemeinschaftsstand Junge innovative Unternehmen stellen 27 Start-ups „Innovationen made in Germany“ vor. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und ist zum dritten Mal auf der Spielwarenmesse vertreten.
  • Internationale Länderpavillons, verschiedene Hallen
    14 Länderpavillons vereinfachen die gezielte Suche nach dem Angebot einzelner nationaler Märkte. Einen umfassenden und detaillierten Überblick über alle Aussteller verschafft auch der International Pavilion Guide. Diese Broschüre ist an den Messe-Informationsschaltern oder im Internet unter www.spielwarenmesse.de/online-katalog/international-pavilion-guide erhältlich.
  • Testing & Inspecting Center, Halle 11.1
    Spielzeugsicherheit steht im Fokus der Spielwarenbranche. Im Testing & Inspecting Center stellen sich internationale Prüfinstitute vor und präsentieren ihre Testmethoden.
  • ToyShop im NCC Ost, Ebene 0
    Wer sich ein Stück Spielwarenmesse mit nach Hause nehmen möchte, findet im ToyShop eine Vielzahl an Produkten mit dem Logo der Spielwarenmesse. Die hochwertigen Artikel aus den Bereichen Business, Freizeit und Lifestyle eignen sich hervorragend als Souvenir oder Mitbringsel.


Termine in der Stadt Nürnberg

  • Foto- & Interviewtermin Enjoy Toy Fair City – Nürnberg spielt mit!
    Montag, 28.01.2013, 11.00 Uhr in der Galeria Kaufhof, 2. OG, Königstraße 42-52, 90402 Nürnberg (nur für Presse)
    Die Spielwarenmesse eG und der Initiativkreis Wirtschaft informieren über das Stadtmarketingprogramm parallel zur Spielwarenmesse und die Premiere des ToonWalks, eine Parade der Comicfiguren durch die Innenstadt.
  • 26. Nürnberger Spiele-Fest, 01.-05.02.2013
    eckstein, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg
    Eine Spiele-Theke mit über 800 Brett- und Kartenspielen, Workshops, Neuheitentests sowie die Lange Nacht der Spiele laden zum Spielen ein. Weitere Informationen unter: www.nuernberger-spiele-fest.de.
  • Spielzeugmuseum, Karlstraße 13-15, 90403 Nürnberg
    Öffnungszeiten/Preise: www.museen.nuernberg.de/spielzeugmuseum
    Sonntag 03.02.2013, 18:30 Uhr Führung mit Direktor Dr. Helmut Schwarz.
    Das Spielzeugmuseum präsentiert auf vier Etagen historisches Spielzeug von der Antike bis in die Gegenwart. Die Ausstellung „Wunder der Technik – 100 Jahre Schuco-Spielzeug“ versetzt Besucher in die Wirtschaftswunderjahre zurück, als das Unternehmen der größte Spielwarenproduzent Europas war.
  • Germanisches Nationalmuseum, Spielzeugsammlung mit 20.000 Objekten
    Kartäusergasse 1, 90402 Nürnberg
    Öffnungszeiten und Preise können unter www.gnm.de eingesehen werden.

Außerdem finden in der Nürnberger Innenstadt noch die folgenden Veranstaltungen und Aktionen statt:

  • Toon Walk am Samstag, 02.02.2013 von 11:00 – 17:00 Uhr Fußgängerzone: Lizenzfiguren zu Besuch in der Nürnberger Innenstadt, Showbühne mit Programm in der Pfannenschmiedsgasse

 

  • Messe-Meeting-Point auf dem Platz vor der Lorenzkirche
  • St. Lorenz-Programm zur Spielwarenmesse: 01.02.2013 um 19.00 Uhr Konzert des Windsbacher Knabenchors, Eintritt frei

 

  • Spielzeugweg durch die Nürnberger Altstadt


24.01.2013 – sr/ km

Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg
Der Messe- und Marketingdienstleister Spielwarenmesse eG veranstaltet die Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg, die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Die reine Fachhandelsmesse schafft eine umfassende Kommunikations- und Orderplattform für 2.700 nationale und internationale Hersteller. Die Neuheitenpräsentation und der umfassende Branchenüberblick bilden für rund 75.000 Einkäufer und Fachhändler aus über 100 Nationen einen wertvollen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. Messetermin: Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg 30.01.-04.02.2013

 

Newsletter

Bleiben Sie immer bestens informiert über Trends und Entwicklungen der Spielwarenbranche. Abonnieren Sie einen Newsletter der Spielwarenmesse®.